Betriebssystem iBook G3 Modell A1007

Hallo, ich habe mich hier angemeldet da ich ein Problem habe welches ich nicht gelöst bekomme.
Ich habe mir ein gebrauchtes iBook G3 Modell A1007 in der Bucht für kleines Geld gekauft wo leider die HD defekt war.
Eine 2,5" HD habe ich aus einem anderen Laptop um gebaut und dann eine Software in der Bucht für kleines Geld besorgt und drauf gespielt. Es läuft alles ganz gut, allerdings wird der Desktop nicht auf der vollen Größe des Displays angezeigt was ich echt blöd finde und dieses gern ändern würde.
Ich weiß das dieses Gerät nicht der Hit ist, aber es soll nur mal zum testen für einen Schneidplotter benutzt werden da ich dafür eine Software habe die ich gerne mal testen wollte ob die besser ist als bei meinem Windoof Rechner.
Eine Umstellung wie bei Win ist leider nicht möglich, aber es wäre schon schön wenn man das Display im vollen Umfang nutzen könnte daes so echt blöd ist.
Ich hoffe das mir hier jemand mit nem Tip oder evt. auch mit einem passenden Betriebssystem helfen kann.

Bitte lasst mich nicht im Regen stehen!

Welches macOS?

Ausgeliefert wurden die ursprünglich mit OS9.2 und vertragen soll es bis OSXTiger. Was ist denn jetzt drauf?
Falls noch OS9; Hast Du Dir das Kontrollfeld:Monitor schon mal angesehen?

Gruß
P.

mal ein altes Techtool drüber laufen lassen

Billybobby schrieb:
.... Es läuft alles ganz gut, allerdings wird der Desktop nicht auf der vollen Größe des Displays angezeigt was ich echt blöd finde und dieses gern ändern würde...
Ich möchte ja nicht als Miesmacher daherkommen, aber die iBooks waren dafür bekannt, dass als erstes die Grafikkarte streiken, weil sie direkt über der heissen CPU platziert wurden - von daher empfehle ich einfach mal einen Hardware-Test.

Gruß Uli

Es ist ein Mac OSX 10.2

Es ist ein Mac OSX 10.2 draufgespielt.
Kontrolfeld Monitor steht unbekannter Bildschirm mit einer Auflösung von 1024x768 bei 16,7 Milionen Farben.
Es läßt sich dort auch nichts anderes an klicken da nichts da ist.
Unter Farben habe ich auch schon diverse Sachen probiert aber es hat nichts gebracht.c

Wie könnte ich diesen

Wie könnte ich diesen Hardwaretest denn ausführen, habe da noch nichts gefunden.
Wäre denn bei einer defekten Grafikkarte nicht das Bild schlechter bzw. garnicht vorhanden?
Mein Bild ist ja bis auf die Größe absolut super.

Was ich noch vergessen habe

Was ich noch vergessen habe zu sagen, wenn ich den Rechner starte und der Apfel erscheint, ist das Bild über die gesamte Größe des Bildschirms zusehen und wird erst kleiner wenn der Desktop erscheint.
Deshalb schätze ich mal das ein Hardware Fehler der Grafikkarte nicht vorliegen kann.

Kontrollfelder unter 10,2?

Ich dachte Kontrollfelder wurden durch "Systemeinstellungen" in MaxOSX abgelöst. Dort gibt es auch einen Abschnitt: Monitore. Das schon probiert? https://s1.postimg.org/drw1qd3vj/Mac_OSX_Puma.png
(Nicht nur die Grafikkarten der iBooks waren anfällig. Bei uns hatten sich noch alle MacBookPros (4x) und 2 iMacs deswegen verabschiedet)
Hardwaretest nicht in einem Fall etwas gefunden.

Gruß
P.

Hardwaretest

Billybobby schrieb:
Wie könnte ich diesen Hardwaretest denn ausführen, habe da noch nichts gefunden.
Wäre denn bei einer defekten Grafikkarte nicht das Bild schlechter bzw. garnicht vorhanden?
Mein Bild ist ja bis auf die Größe absolut super.
Hier gibt es vielleicht etwas passendes: http://powerbook.micahgartman.com - weiter unten ....

Defekte Hardware ist halt eine Möglichkeit, die ich in Betracht gezogen habe.
Gab es den noch reguläre Software-Updates über die Software-Aktialisierung im Startmenü?

Gruß Uli

Danke für den Link, werde

Danke für den Link, werde da morgen mal ein wenig stöbern.

Bildschirmsynchronisation

Schau doch mal in den Systemeinstellungen unter Monitore nach, ob da "Bildschirme synchronisieren" an ist. Falls das nicht mehr auswählbar ist: Neustart und CMD-ALT-P-R gedrückt halten bis zum zweiten Gong. (PRAM-Reset)

Hallo, bis jetzt waren

Hallo, bis jetzt waren leider alle Versuche ohne Erfolg, hat noch jemand eine Idee.
Kann mir evt. jemand sagen wie die Grafikkarte in dem Gerät heißt, dann würde ich manuell einen Treiber dafür suchen und den installieren.

Antike Grafikkarte

ATI Mobility Radeon 7500.
Ist Deine Suchmaschine kaputt? ;-)

Gruß
P.

Moin

Ich habe hier auch noch ein iBook G3/300, das unter 10.3.9 läuft. Treiber für die Grafik brauchst Du nicht; die sind im MacOS drin.
Gehe doch einmal auf Systemeinstellungen, und dort auf Startvolume. Sieh nach, ob ein MacOS 9.2 installiert ist und wähle das aus. Starte den Rechner unter dem Classic Betriebssystem. Jetzt sollten die gesamten 800X600 Pixel da sein. Wenn nicht, dann ist tatsächlich etwas Hardware-seitiges faul.
Ganz ehrlich, Jaguar (10.2) war noch ein ziemlich rudimentäres System; ich hatte es nie auf dem iBook installiert, sondern bin erst mit Panther auf OS-X umgestiegen. Auf einem PowerBook G3 hatte ich Jaguar drauf, aber es läuft ziemlich lausig und hat auch Lücken in der Unterstützung von Hardware-Elementen. Also, entweder MacOS-9.2 oder gleich Panther (10.3.9). Läuft denn das CD-Laufwerk noch?
Irgendwo im Büro hab' ich bestimmt auch noch die Original-System-CDs vom iBook.

Hallo Hägar, leider war die

Hallo Hägar,
leider war die orginal HD defekt und deshalb habe ich kein OS 9.2 wo ich hin gehen könnte.
Das CD Rom läuft einwandfrei und ich habe leider auch nur eine CD mit dem OS 10.2 zur verfügung.
Das die Grafikkarte defekt ist kann ich mir nicht wirklich vorstellen, denn beim Start wenn der Apfel erscheint wird der volle Screen benutzt und sobald OS geöffnet ist, ist das bild nur noch ein Viertel so groß in der Mitte des Screen zusehen.
Bei Win passiert soetwas immer wenn man den richtigen Treiber für die Grafik noch nicht geladen hat, ich denke das es bei Mac nicht anders sein wird.
Ich habe mir den Treiber mit einem Win PC runtergeladen aber komme nicht auf den Stick um ihn zu installieren, werde ihn wohl mal auf ein Cd brennen und das dann nochmal versuchen vieleicht klappt es dann.

Falls du noch ein System haben soltest, was möchtest du dafür haben?

Hab's gefunden!

Billybobby schrieb:
Hallo Hägar,
leider war die orginal HD defekt und deshalb habe ich kein OS 9.2 wo ich hin gehen könnte.
Das CD Rom läuft einwandfrei und ich habe leider auch nur eine CD mit dem OS 10.2 zur verfügung.
Das die Grafikkarte defekt ist kann ich mir nicht wirklich vorstellen, denn beim Start wenn der Apfel erscheint wird der volle Screen benutzt und sobald OS geöffnet ist, ist das bild nur noch ein Viertel so groß in der Mitte des Screen zusehen.
Bei Win passiert soetwas immer wenn man den richtigen Treiber für die Grafik noch nicht geladen hat, ich denke das es bei Mac nicht anders sein wird.
Ich habe mir den Treiber mit einem Win PC runtergeladen aber komme nicht auf den Stick um ihn zu installieren, werde ihn wohl mal auf ein Cd brennen und das dann nochmal versuchen vieleicht klappt es dann.

Falls du noch ein System haben soltest, was möchtest du dafür haben?

Gar nix, wenn Du mir die CDs wieder zurückschickst.
Meine Software ist übrigens für das Modell M2453, erkenntlich daran, dass nur USB1-Schnittstellen verbaut sind. Wenn Du ein iBook mit Firewire-Schnittstelle hast, wird meine CD nichts nützen. Wo in D sitzt Du denn?
Wie gesagt, ich habe auch noch so'n Tuntentäschchen, und vielleicht will ich das irgendwann einmal auf Original zurücksetzen. Man brauchte auch ganz genau die passenden CDs für jedes Modell, da die MacOS damals noch Geld kosteten, also eine iMac-CD wird nix nützen. Ich habe gerade auf MacTracker gesehen, dass die ersten iBooks mit MacOS 8.6 liefen; das wird dann auch auf der CD sein.

Plotteranforderungen

Eingangs hast Du erwähnt, dass Du das iBook zum Plottern benutzen möchtest; hast Du schon mal nach den Systemanforderungen dafür gesehen?

Gruß
P.

800x600

Hägar schrieb:
Jetzt sollten die gesamten 800X600 Pixel da sein. Wenn nicht, dann ist tatsächlich etwas Hardware-seitiges faul.

wäre eindeutig zu wenig. Dieses Modell unterstützt 1024x768. Cmd-Alt-P-R beim Start, wie oben schon gesagt, wäre auch mein erster Tip

Wenn sich in der Monitor Systemeinstellung nichts verändern lässt (es sollte 3 Auflösungen anwählbar sein), ist sicher ein Fehler bei der Installation passiert. Ich würde versuchen eine Tiger Installation zuz bekommen, die dürfte es noch viele geben. Der Rechner geht bis 10.4.11

Ach ja beim Booten volles Bild (1024x768) und danach ein kleines Bild, ich vermute 800x600

Hallo Polygon, die Software

Hallo Polygon,
die Software ist auch schon älter und läSt sich auf alle Fälle auf dem ibook starten, weiter habe ich mich dann nicht mehr damit befasst da ich nicht genug sehen kann da das Bild sehr klein ist.

Hallo Hägar,
ich komme aus der nähe von Hamburg, mein ibook ist aber nicht das bunte Modell, die Angabe das es ein G3 sein soll habe ich aus der Info der Software rausgelesen, hatte aber oben auch schon mal erwähnt das es ein weißes Gehäuse hat, wohl so bei 800MhZ und auf alle Fälle ist der Monitor 15"
Es sind auch zwei USB Buchsen und Fire wire vorhanden.
Ich hatte es schon mit einer Neu Instalation versucht, aber irgendwie war auch dieses nicht von Erfolg gekrönt.
Es stellt sich ja jetzt bei deiner Software ob diese auch zu meiner Kiste passt.

Wenn jemand einen link weiß wo ich eine Tiger downloaden kann, oder mir eine zur verfügung stellen könnte würde es mir reichen.

MacOS X 10.4.6 DVD

habe ich hier und erst in der letzten Woche auf einem Macmini G4 installiert.
Es ist keine modellgebundene Version und sollte auch auf dem iBook funktionieren.
Ich könnte eine Kopie herstellen, müsste nur noch ein paar DVDs kaufen, da meine alle sind.

Ich würde ja eine PM senden aber das geht offensichtlich nicht (mehr).

Habbich

Billybobby schrieb:
Hallo Polygon,
die Software ist auch schon älter und läSt sich auf alle Fälle auf dem ibook starten, weiter habe ich mich dann nicht mehr damit befasst da ich nicht genug sehen kann da das Bild sehr klein ist.

Hallo Hägar,
ich komme aus der nähe von Hamburg, mein ibook ist aber nicht das bunte Modell, die Angabe das es ein G3 sein soll habe ich aus der Info der Software rausgelesen, hatte aber oben auch schon mal erwähnt das es ein weißes Gehäuse hat, wohl so bei 800MhZ und auf alle Fälle ist der Monitor 15"
Es sind auch zwei USB Buchsen und Fire wire vorhanden.
Ich hatte es schon mit einer Neu Instalation versucht, aber irgendwie war auch dieses nicht von Erfolg gekrönt.
Es stellt sich ja jetzt bei deiner Software ob diese auch zu meiner Kiste passt.

Wenn jemand einen link weiß wo ich eine Tiger downloaden kann, oder mir eine zur verfügung stellen könnte würde es mir reichen.

Ich sitze tagsüber in HH (St Pauli) und habe eine Vollversion-DVD von Tiger, finde aber z.Zt. nicht den Combo Update auf 10.4.11. Das Update läuft aber immer noch über Software-Updates von Apple :o)
Ich wohne im nördlichen Kreis Pinneberg, da könnte man auch was machen.

Software mac

mac-bernhardt schrieb:
habe ich hier und erst in der letzten Woche auf einem Macmini G4 installiert.
Es ist keine modellgebundene Version und sollte auch auf dem iBook funktionieren.
Ich könnte eine Kopie herstellen, müsste nur noch ein paar DVDs kaufen, da meine alle sind.

Ich würde ja eine PM senden aber das geht offensichtlich nicht (mehr).

Ich würde dein Angebot gerne annehmen, aber das mit der nicht funktionierenden PN ist echt blöd.
Hast du irgend eine Idee wie wir zusammen kommen können?

Hallo Hägar, ich komme

Hallo Hägar,
ich komme leider genau von der anderen Seite der Elbe.
Genauer gesagt Winsen/ Lüneburg (Radbruch).

MacOS X 10.4.6 DVD

kann detaillierter "besprochen" werden per Mail:

Bis dahin

15" ????

Billybobby schrieb:

ich komme aus der nähe von Hamburg, mein ibook ist aber nicht das bunte Modell, die Angabe das es ein G3 sein soll habe ich aus der Info der Software rausgelesen, hatte aber oben auch schon mal erwähnt das es ein weißes Gehäuse hat, wohl so bei 800MhZ und auf alle Fälle ist der Monitor 15"
Es sind auch zwei USB Buchsen und Fire wire vorhanden.

Ein solches Gerät hat es NIE gegeben !!
wenn, dann 14", aber 15" als iBook, NEVER

wenn du damit wirklich noch irgendetwas machen möchtest, pack RAM rein, was geht, das macht sonst auch mit 10.4.11 keinen Spaß
ich habe hier auch noch ein ähnliches Gerät (G4 mit 14") herumstehen, ausser schön anzusehen ist es nicht mehr sinnvoll einsetzbar :(

Erfolgreich

Ein solches Gerät hat es NIE gegeben !!
wenn, dann 14", aber 15" als iBook, NEVER

Sorry, wäre richtig abliest ist doch klar im Vorteil, ist natürlich nur 14".
Das die Kiste kein Ferrarie ist und mann mit alter Hardware Einschränkungen hat ist mir schon klar, aber ich möchte wie schon oben erwähnt nur meinen Plotter damit benutzen, und das ja auch erstmal nur zum testen.

Aber nicht des do trotz läuft die Kiste jetzt mit voller Bildgrösse, anscheinend fehlte bei dem anderen Betriebssystem irgendein Treiber.

Danke nochmal an Macbernhardt.