El Capitan beim Booten aufräumen

Hallo allerseits. Bei älteren Versionen von OS X könnte man die sogenannten cron jobs beim booten ausführen. Geht das bei El Capitan noch bzw. ist das noch notwendig. Falls ja, wie geht das?

hmmmmmmm

1. wozu? Das ist m. E. bei OS X bzw. Mac OS nicht nötig
2. dazu gibt es Tools wie Onyx, Tinkertool etc., irgendeins davon wird auf HighSierra angepasst sein oder noch werden, dann kann man das wohl damit einstellen

Was konkret soll denn während der Bootphase aufgeräumt werden?

Neuere Systemversionen sind eigentlich selbstwartend. Man braucht keine Zugriffsrechte mehr reparieren, Adware wird beim Login automatisch entfernt (falls vorhanden) und die früheren maintenance scripts müssen nicht mehr manuell ausgeführt werden.

Er meint nicht Cron Jobs, sondern einige Cache werden bereinigt.

Cron Jobs sind was ganz anderes, nämlich sowas wie ein Trigger, der zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Task ausführt. Unter macOS werden über Cron Jobs die Log-Files täglich/ wöchentlich und monatlich aufgeräumt, aber das sorgt nur wieder für Platz auf der Platte.

M@rtin

Unserer...

Erfahrung nach hat es sich bewährt, VOR dem Upgrade auf ein höheres OS X bzw. macOS noch auf dem ÄLTEREN Betriebssystem das für die jeweilige OSX-Version passende OnyX-Tool mit /Automatisieren (bis auf System-Cache und Browserverlauf alles angehakt) laufen zu lassen danach wieder hochfahren dann das /Indizieren anstoßen durch /Spotlight z.B. mit der Suche nach .pdf - abwarten bis der Rechner neu indiziert ist. Noch einmal runterfahren und dann mit dem Upgrade beginnen.

Auf dieses Weise mussten wir niemals eine komplette Neu-Installation durchführen und die Rechner laufen problemlos... :))

-------------------
von-Windows über 15 Jahre ermüdet... ;-) seit 2010: 4xAir-13",4xiMac 27"-MBP 15"-MacPro-5xiMac 21"-iPhones+iPads

Ja, bestimmte Jobs zu bestimmter Zeit

und dann gibt es noch die Jobs, die nach dem Einschalten eines Rechners prüfen, ob in den letzten Stunden davor ein Cronjob hätte ausgeführt werden sollen und erledigt das dann, obwohl der Zeitpunkt schon rum ist. Könnte er gemeint haben

Was ist daran nicht klar?

Was Cronjobs sind, ist doch klar definiert. Hier z.B. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Cron

Ein durchgängig laufendes Unix führt die cronjobs täglich, wöchentlich oder monatlich. Ja, es gibt eine Menge Progrämmchen, die das bei OS X erledigen. Aber geht es in El Capitan noch beim booten mit shift?

Mit Shift beim Starten werden vorrangig einige Chaches gelöscht.

Daher dauert der nachfolgende Start auch deutlich länger, weil der erst wieder neu aufgebaut werden muss. Cron Jobs werden nicht gestartet. Hier w werden auch nur alte Log-Files gelöscht, die aber nur Speicher fressen, aber keine Performance.

Aber das schrieb ich schon weiter oben. Nur willst du dir ja von mir nicht helfen lassen!

M@rtin