Lautstärke regeln beim iPhone 5s

Grüß euch,

ich hab ein neues iPhone 5s, welches mir große Freude bereitet.
Installation bzw. Daten und Apps aus meinem alten (leider zerstörtem 4s) übernehmen war ein Kinderspiel.
Alles passt soweit, bis auf ein Problem, welches ich einfach nicht lösen kann:
Die Lautstärke lässt sich beim Verwenden der Ohrhörer nicht regeln.
Es ist immer der max. Pegel, welcher mir viel zu laut ist, vorhanden.
Es klappt weder an den seitl. Lautstärkereglern am iPhone, noch am den Schaltern am Ohrhörerkabel.
Ich hab auch schon die Ohrhörer von meinen alten 4s angesteckt - genau das gleiche, nicht lässt sich regeln.
Ohne Ohrhörer klappt die Lautstärkeregelung problemlos.
Sobald ich aber dann wieder die Ohrhörer anstecke ist wieder volles Rohr gegeben.

Check ich da irgendetwas nicht oder ist das iPhone defekt?

Grüße
Ernst

Stecker ist auch wirklich bis Anschlag eingesetzt?

M@rtin

Volle Lautstärke nur bei Telefonaten

Ja, selbstverständlich alles gewissenhaft geprüft.
Ich hab jetzt das Problem eingrenzen können.
Es ist so, dass die genannte volle Lautstärke nur bei Telefonaten auftritt.
Beim Musikhören über die Ohrhörer kann die Lautstärke einwandfrei geregelt werden.
Sobald jedoch ein Anruf eingeht und angenommen wird, schaltet die Lautstärke von selbst auf voll und lässt sich nicht mehr korrigieren, bis wieder aufgelegt wurde.

Also: Musik lässt sich regeln, Telefonat nicht.
In den Einstellungen bin ich bisher nicht fündig geworden. Was kann ich noch versuchen?

Gruß
Ernst

Neues iPhone?

Oder gebraucht?

Ggf. hilft das komplette neu aufsetzen des Geräts mit iTunes.

Ist neu

siehe mein Eingangsposting

Sehr merkwürdig

Bei meinem iPhone klappt die Anpassung der Lautstärke während Gesprächen absolut problemlos.

Bluetooth?

Teste mal, ob es sich ändert, wenn Bluetooth aus ist. Ansonsten fällt mir nur eine Einstellung unter den Bedienungshilfen ein: Anrufaudioausgabe, mal durchprobieren.

Apple fragen

Wenn das iPhone neu ist, hast du bestimmt die 90 Tage Telefonkundendienst zur Verfügung.
Die können dir entweder helfen, oder entscheiden, ob/dass du ein neues bekommst, falls es ein defekt ist.

Anruflautstärke konnte ich bisher (iPhone 3GS, 5 und 6S+) immer während des Gesprächs anpassen.

wenn Hülle oder Folie vorhanden ist

diese entfernen und testen, manche schützen nicht nur das Gerät, sondern stören die Funktionen. Bei meiner Frau bspw. ist die Touchfunktion durch die Hülle manchmal gestört. Manchmal - sehr selten - geht das iPhone auch einfach aus, ich vermute elektrostatische Probleme.
Sie kommt damit klar, ich würde die Hülle zurück geben.

Evtl. ist das ja auch hier dadurch bedingt.

Nach Reklamation funktionierte es, dann aber . . .

Ich habe das iPhone reklamiert und es in der Basisversion des Betriebssystems und ohne zusätzliche Apps wieder zurückbekommen. Der Kommentar: Es ist kein Fehler festgestellt worden.

Nach ersten Tests hat die Lautstärkenregelung problemlos funktioniert.
Dann hab ich das Gerät auf den zuletzt gespeicherten Backup-Stand gebracht. Jetzt funktioniert die Lautstärkenregelung wieder nicht (wie schon vorher, nur bei Telefonaten).

Ich schätze mal, dass irgend eine App der Verursacher ist.
Werde mal bei Gelegenheit einzeln Apps löschen und versuchen den Verursacher herauszufinden.

Danke für eure Tipps
Ernst