RAM teurer geworden?

Moin !

Sagt mal, kann es sein, dass RAM deutlich teurer geworden ist in den letzten Monaten?

Ich will ein 2011er MBP (läuft einwandfrei, Akku top) frisch machen für High Sierra, SSD (statt Festplatte) und RAM (8 statt 4 GB). Nun reibe ich mir etwas die Augen: 2x 4 GB RAM sollen ca. 80 € kosten? o.O

Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, im April oder März, waren die Riegel fast die Hälfte günstiger (ca. 35 €).

Puh, mehr als 100 € wollte ich eigentlich nicht ausgeben für RAM plus SSD...

Hängt vom Typ und der Verfügbarkeit ab....

fruchtsaft schrieb:
Moin !

Sagt mal, kann es sein, dass RAM deutlich teurer geworden ist in den letzten Monaten?

Ich will ein 2011er MBP (läuft einwandfrei, Akku top) frisch machen für High Sierra, SSD (statt Festplatte) und RAM (8 statt 4 GB). Nun reibe ich mir etwas die Augen: 2x 4 GB RAM sollen ca. 80 € kosten? o.O

Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, im April oder März, waren die Riegel fast die Hälfte günstiger (ca. 35 €).

Puh, mehr als 100 € wollte ich eigentlich nicht ausgeben für RAM plus SSD...

Mein MBP 3.1 ist offiziell bis 4GB freigegeben, verdaut aber auch 6GB. Dazu muss man aber zwei 4GB Riegel einbauen, von denen jeder einzelne wesentlich teurer ist, als zwei 2GB-Riegel zusammen. Zudem funktionieren überhaupt nur bestimmte Ratings bzw Hersteller. Angebot und Nachfrage machen den Preis.

Daher habe ich es bei.4GB belassen, gekauft bei Komputerbay, Hersteller ist aber Kingston.

Bei meinem MBP gehen 8 GB rein

Das MBP ist von "Mitte 2010", nicht 2011, wie im Eröffnungs-Post versehentlich geschrieben (Modell 7.1). Laut Mactracker werden 8 GB erkannt.

Benötigt wird 1067 MHz DDR3 RAM.

Okay, inzwischen hab ich schon Angebote für unter 70 € gesehen, aber das erscheint mir doch arg teuer. Zumal ich aufpassen muss, brauche Riegel mit 204 pin, nicht 240 pin.

Eine 120 GB SSD habe ich mir schon günstig für weniger als 50 € geholt (brauche nicht viel Speicherplatz). Aber so viel Geld nur wegen 8 statt 4 GB.... hmm... mit der SSD wird der RAM Swap schließlich auch schneller.

Daher eben ganz allgemein in die Runde gefragt, ob RAM in den letzten Monaten so signfikant teurer geworden ist...

DDR2 - Ram

Das Problem hier scheint mir, das von älteren Modulen die Rede ist, die heute evtl. gar nicht mehr hergestellt werden. In dem Fall steigen die Preise dann in der Regel wieder.

Ich hatte auch mal ein MBP 3.1 mit 6 GB. Das 4 GB Modul kam erst auf den Markt als es schon längst neuere Ram-Typen gab. Dadurch war es nie billig. Man kann übrigens auch ein 4GB und ein 2GB einsetzen.