Wie Photos im Programm Vorschau beschriften?

15. Nov 2017 16:39 Uhr - Franz

Es ist interessant auf was man alles drauf kommt. Wer sich ständig damit beschäftigt wird es wahrscheinlich schon wissen.

Habe ein Photo mit "Vorschau" geöffnet und die Personen beschriftet. Wer also alte Photos hat und nicht vergessen möchte wer die Personen auf dem Photo sind, kann das mit dem Programm Vorschau machen. Allerdings ist die Schrift rot und habe noch nicht herausbekommen wie man die Schriftfarbe ändern könnte. Hat da jemand einen Tip?

 

das geht direkt in der Vorschau; oben rechts den Werkzeugkasten, dann in der Leiste rechts "Textformat" und dann das (noch) rote Käschen ..

viel Spaß

Peter

Danke für die Informationen. Daß man da nicht selber darauf kommt.

Einmal gespeichert, kann man es wahrscheinlich nicht mehr ändern; zumindest habe ich nichts gefunden. Oder bin ich wieder blind?

 

@Polygon

Hast Du dazu eine eigene homepage oder funktioniert das anders mit deinem link?

 

@ Franz. Verstehe die Frage nicht. Kannst Du das Bild nicht sehen, wenn Du auf den Link klickst? Wir können ja hier keine Bilder hochladen - deshalb der externe Hoster.

Wenn Du die Bilder als PDF abspeicherst bleiben die Textfelder intakt/editierbar.

Gruß

P.

Bild in Vorschau öffnen und bei bei Ablage auf  zurücksetzen gehen. Schon hast du das Original wieder.

zur Vervollständigung:

1. Es gibt ja die Namensgebungsfunktion in FOTOS selbst (lernend, auf welchem Qualitätsstand sich diese aktuell befindet, weiß ich nicht, weil noch nicht aktiviert - früher bei APERTURE so lala, aber besser als bei iPhoto und den Anfängen von FOTOS).

2. Dann gibt es die "Informationen" über rechte Maustaste auf Foto, in die man unter /Beschreibung oder /Schlagwort etwas reinschreiben kann.

:)

 

@ Polygon

Selbstverständlich kann ich das Bild hochladen. Bei meiner Frage ging es mir ob Du eine eigene Homepage hast um solche links zu produzieren? Normal hat man ja einen Provider mit Gratis-Webspeicherplatz und wenn dieser belegt ist kann man keine zweite Homepage hinein stellen. Es gibt einige Anbieter für Bilduploads um das es sich bei deinem link nicht handeln kann.

Es ist ein jpeg-Format.

@ignosi

Ja, das ist schon klar. Man kann sogar mehrere Versionen zurückblättern. Der Text bleibt trotzdem nichteditierbar.

@interessiert

Mit Fotos habe ich nichts dergleichen gesehen. Ich weiß nicht ob wir Zwei da nicht vorbei reden. Ich habe ein (jpeg) Gruppen-Photo. Ich will über jede Person ihren Namen Namen schreiben. Nicht in Infos oder als Schlagwörter in Fotos.

Auf diese Weise möchte ich einige Familienphotos beschriften.

@ Franz. Ich verstehe immer noch nicht. Wieso Hochladen? Ich habe Dir zur Anschauung ein Bild bei "http://postimages.org" hochgeladen um zu zeigen wo die Schaltflächen für Font&Farbe sind in Vorschau.app sind. Das hat nichts mit meiner Website zu tun. Und wie gesagt; wenn Du die Namen ändern oder ergänzen möchtest speichere die Bilder als PDF ab - dann bleiben die Textfelder editierbar. Ich hoffe jetzt ist alles klar. ;-)

Gruß

P.

@ Polygon

Die Frage hat, wie aus meiner Frage ersichtlich ist, mit dem "Photo beschriften" eigentlich nichts mehr zu tun. Ich dachte ich hätte die Frage eindeutig formuliert. Ich wollte lediglich wissen wie Du das Photo in das Internet gestellt hast? Hast das Beispielphoto auf deinen eigenen Webspeicherplatz gespeichert oder ist das ein Anbieter für Bilduploads auf den Du mit dem link hinweist? Vielleicht benötige ich auch einmal diese Methode um jemanden ein Bild zu zeigen.

 

Ich habe doch schon beschrieben wie man die Texte editierbar behält. Und wie es aussieht verwendet macOS sowieso nur Duplikate, weil man zum Ursprungsbild auch zurückkehren kann über Ablage->Zurücksetzen.

Da hast du schon recht wie du das beschreibst. So komme ich einfch auf eine frühere Version z.B. ohne den eingefügten, oder mit einem anderen  Text zurück. So kann man einen komplett neuen Text einfügen. Ich meinte jedoch die Möglichkeit später einen vorhandenen Text zu editieren zu können. Oder habe ich da etwas übersehen ??   Natürlich ist das Beschriften in der Vorschau immer eine Schnelllösung.  Für "richtige" Arbeiten geht es bei mir aber nur über Ebenen in PS oder Designer.

 

Ja - Du hast was übersehen; speichere das Bild zunächst als PDF ab. Dann kannst Du Texte einfügen und durch das PDF-Format bleiben die auch später editierbar.