iTunes Plus: Musik ohne Kopierschutz

Im iTunes Store kann seit heute Musik in DRM-freier Version, also ohne Kopierschutz und ohne jegliche Nutzungsbeschränkungen, erworben werden. Apple nennt dies iTunes Plus – Voraussetzung ist die neue Version 7.2 von iTunes. Songs ohne DRM kosten je 1,29 Euro und sind mit einer Bitrate von 256 kbps enkodiert. Den Anfang macht der komplette Musikkatalog von EMI – weitere Labels sollen folgen.

"iTunes wird auch weiterhin den gesamten Katalog mit aktuell über fünf Millionen Liedern in der bekannten Version, enkodiert im 128 kbps AAC-Format und mit DRM versehen, zu je 0,99 Euro pro Song anbieten. [...] iTunes-Kunden können ihre bestehende Sammlung an bisher gekauften EMI-Liedern für 0,30 Euro pro Song bzw. bei nahezu jedem Album zu 30 Prozent Aufschlag zum Originalpreis auf iTunes Plus-Tracks aufwerten", teilte Apple mit.

iTunes Plus-Musik ist im iTunes Store durch ein "Plus"-Symbol und den höheren Preis einfach zu erkennen. Die DRM-freien AAC-Songs lassen sich problemlos in das MP3-Format umwandeln und so auf nahezu jedem Audioplayer oder Musikhandy abspielen. Musikvideos von EMI sind ab sofort zum selben Preis in iTunes Plus-Versionen erhältlich.

"Wir gehen davon aus bis zum Ende des Jahres mehr als die Hälfte der bisher auf iTunes verfügbaren Lieder in iTunes Plus-Versionen anbieten zu können", sagte Apple-Chef Steve Jobs.

Apple startet iTunes U

Ein neues Angebot ist iTunes U. "Dabei handelt es sich um einen eigenen Bereich innerhalb des iTunes Store, in dem kostenlose Inhalte speziell aus dem Bildungsbereich angeboten werden. Vorlesungen, Sprachkurse, Labordemonstrationen, sportliche Höhepunkte bis hin zu Führungen über das Hochschulgelände werden von den Top US-Colleges und Universitäten, darunter die Stanford University, die UC Berkeley, die Duke University und das MIT zur Verfügung gestellt", so Apple.

Kommentare

hey! schönes neues

hey!
schönes neues design.
interessant daran ist, wie sich son berliner label dazu positioniert...die vergleichen den itunes store mit mediamarkt :)
http://ipony.de/?p=9
es bleibt also interessant, wie sich das weiter entwickelt - beziehungsweise ob apple es anderen firmen überhaupt anbietet ...

Videos und TV-Serien

Mir wäre es wesentlich lieber, Apple würde endlich einmal Videos und TV-Serien in Europa anbieten!!

Kann mir doch niemand erzählen, dass die Verhandlungen so lange dauern.

Oder wie wärs endlich mit HD-Content für Apple TV...