T-Mobile bessert iPhone-Tarife nach

Nur drei Wochen nach der iPhone-Markteinführung hat T-Mobile die Tarifstruktur für das Apple-Handy überarbeitet. So enthalten alle drei Tarifmodelle ab sofort eine Wochenend-Flatrate - Gespräche ins Festnetz und in das T-Mobile-Netz innerhalb Deutschlands sind am Samstag und Sonntag kostenlos. Außerdem werden die Preise für Gesprächsminuten außerhalb des jeweiligen Inklusivbudgets gesenkt.

Diese betragen ab dem 01. Dezember nur noch neun Cent pro Minute im Complete XL-Tarif (zuvor 29 Cent) und 29 Cent je Minute in den Tarifen Complete M und L (vormals 39 Cent). Die Änderungen gelten auch für Bestandskunden, die innerhalb der letzten drei Wochen ein iPhone erworben haben. Wer vom 03. bis zum 15. Dezember ein iPhone mit Complete-Vertrag kauft, spart zudem die Bereitstellungsgebühr in Höhe von 25 Euro.