Transmit 3.6.3 verbessert "Leopard"-Support

06. Dez 2007 01:00 Uhr - sw

Der beliebte FTP-Client Transmit ist heute in der Version 3.6.3 (8,2 MB, mehrsprachig, Universal Binary) erschienen. Der Hersteller Panic verspricht Bug-Fixes im Zusammenhang mit Mac OS X 10.5, erweiterte Unterstützung für Amazon S3, aktualisierte Lokalisierungen sowie einige allgemeine Fehlerkorrekturen. Eine Einzelplatzlizenz von Transmit kostet 29,95 Dollar (Update von Version 3.x kostenfrei). Das ab Mac OS X 10.3.9 lauffähige Programm ist für FTP-, SFTP- sowie TLS/SSL-Verbindungen ausgelegt, unterstützt Server-zu-Server-Transfers und bietet Features wie Synchronisation, SOCKS Proxy-Unterstützung, Droplets und Unterstützung für viele Betriebssystemtechnologien.