iPhone und iPod touch mit doppelter Kapazität

Mit neuen Modellen will Apple den Absatz seiner Mac OS X-basierten Handhelds ankurbeln. Der Hersteller kündigte heute ein iPhone mit 16 GB und einen iPod touch mit 32 GB Speicherkapazität an. Die 16 GB-Version des iPhone kostet inklusive Zweijahresvertrag bei T-Mobile 499 Euro und soll in Kürze verfügbar sein. Der iPod touch mit 32 GB Flash-Speicher ist ab sofort erhältlich, er schlägt mit 459 Euro zu Buche. Neue Features wurden nicht eingeführt. Das iPhone gibt es weiterhin mit acht GB Speicherkapazität für 399 Euro (mit Zweijahresvertrag), den iPod touch mit acht und 16 GB Kapazität für 279 bzw. 369 Euro. Beide Handhelds setzen Mac OS X 10.4.10 oder neuer (bzw. Windows XP/Vista), einen USB 2.0-Anschluss und iTunes 7.6 voraus.