Software rückstandsfrei entfernen: AppZapper 2.0

Der Software-Deinstaller AppZapper liegt seit heute in der Version 2.0 (1,7 MB, englisch) vor. Der AppZapper löscht Anwendungen inklusive aller zugehörigen Komponenten. Dazu wird ein Programmicon per Drag & Drop in das AppZapper-Fenster gezogen. Anschließend durchsucht AppZapper die Festplatte nach allen zu diesem Programm zugehörigen Dateien, wie zum Beispiel Caches, Plug-ins oder Voreinstellungsdateien, und zeigt diese in einer Liste an. Ein Mausklick löst dann den Löschvorgang aus.

Neu in der Version 2.0 von AppZapper sind volle Kompatibilität mit "Snow Leopard", ein Dateibrowser und eine Funktion, um gekaufte Programme inklusive Seriennummern zu verwalten.

Der AppZapper 2.0 setzt Mac OS X 10.6.2 voraus und kostet 12,95 Dollar. Das Update von der Version 1.x ist kostenlos.

Für Mac OS X 10.4.x und Mac OS X 10.5.x ist weiterhin AppZapper 1.8 (1,6 MB, englisch, Universal Binary) verfügbar.

Kommentare

nur für 10.6.2 und neuer; nicht multilingual

Die Version 2.0.0 und die inzwischen erschienene Version 2.0.1 setzen MacOS 10.6.2 voraus. Ältere Betriebssysteme müssen die vorherige Version 1.8 verwenden, die im Gegensatz zu der neuen Version 2.0.x multilingual erhältlich war (jetzt spricht die Software nur noch englisch).