PDF2Office Professional 5.1 unterstützt Office 2011

17. Sep 2010 16:00 Uhr - sw

Recosoft hat die Verfügbarkeit von PDF2Office Professional 5.1 bekannt gegeben. PDF2Office Professional wandelt PDF-Dokumente in editierbare Word-, Excel- oder PowerPoint-Dateien um. Auch die Konvertierung in die Formate HTML, RTF, reiner Text, JPEG oder TIFF wird unterstützt. Die PDFs werden nach Herstellerangaben unter Beibehaltung des Originallayouts in ein editierbares Dokument konvertiert - inklusive Fuß- und Endnoten, Tabellen, Grafiken und Spalten. Neu in PDF2Office Professional 5.1 ist volle Kompatibilität mit den Dateiformaten von Office 2010 (Windows) bzw. Office 2011 (Mac OS X).

Eine Einzelplatzlizenz der Anwendung ist für 129 Dollar zu haben. Das Update von PDF2Office Professional 5.0 ist kostenlos. Eine Demoversion steht zum Download (15,6 MB, englisch, Universal Binary) bereit.

PDF2Office Professional 5.1 läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.4.11.