Update für kostenlosen Flugsimulator FlightGear

Der kostenlose Flugsimulator FlightGear ist vor kurzem in der Version 2.4 erschienen. Zu den Neuerungen gehören ein komplett überarbeitetes Wettersystem, verbesserte Grafiken, ein überarbeiteter Autopilot, ein neuer Routenmanager, zusätzliche Grafiken und Flughäfen und neue Head-Up-Displays. FlightGear steht unter einer Open-Source-Lizenz und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab Mac OS X 10.5.

FlightGear braucht sich in puncto Komplexität und Realitätsnähe nicht vor kommerziellen Flugsimulatoren zu verstecken. Detailgetreue Karten der gesamten Erde, mehr als 20.000 Flughäfen und -plätze, akkurate Berechnung des Himmels (Position von Sonne, Mond, Sternen und Planeten), wirklichkeitsgetreues Flugzeugverhalten, eine Wettersimulation, ein Mehrspielermodus und eine große Zahl an Flugzeugen mit interaktiven 3D-Cockpits zeichnen FlightGear aus.

Kommentare

2 Frames pro Sekunde. :-(

Wenn man es beendet, stützt es immer(!) ab. Und nach dem Starten läuft die Grafik mit ca. 2 Frames/s. :-(
Schade!