Neuer AirPort-Express-Router von Apple

12. Jun 2012 00:01 Uhr - sw

Zum Preis von 99 Euro bzw. 109 Franken ist ab sofort eine neue AirPort-Express-Basisstation verfügbar. Sie bietet ein überarbeitetes Gehäusedesign und soll eine bessere WLAN-Leistung liefern.

"Mit einem Preis von 99 Euro (inkl. MwSt.) bietet die neue Airport Express ein komplett neu designtes, kompaktes Gehäuse sowie neue Wireless- und Connectivity-Funktionen. Simultanes Dualband 802.11n WiFi ermöglicht dem Nutzer das einfache Aufsetzen eines Netzwerks mit optimaler Leistung und Bandbreite. Die Airport Express verfügt außerdem über einen Audio-Out-Ausgang um Lautsprecher mit externer Stromversorgung oder einen A/V Receiver anzuschließen und nutzt AirPlay um kabellos von iTunes auf dem Mac oder einem iOS-Gerät zu streamen. Ein USB 2.0 Anschluss ermöglicht einen Drucker kabellos im Netzwerk zu teilen und ein zusätzlicher Ethernet-Port ermöglicht die Verbindung zu anderen Computern und Netzwerkgeräten. Das Setup ist direkt in das Betriebssystem von OS X und iOS integriert und kann mit ein paar einfachen Schritten fertiggestellt werden und mit AirPort Utility 6.0 für OS X Lion und iOS hat man Zugriff auf eine visuelle Karte des Netzwerks zum Betrachten und Konfigurieren der Geräte", so Apple.

AirPort Express

Die neue AirPort-Express-Basisstation
Bild: Apple.com



Der neue AirPort-Express-Router setzt Mac OS X 10.5.7 oder neuer voraus. Zur Konfiguration des Geräts bietet Apple neue Versionen des AirPort-Dienstprogramms an: Version 5.6.1 für Mac OS X 10.5.7 bis 10.6.8 und Version 6.1 für Mac OS X 10.7.3 oder neuer.