Apple stockt Dividende und Aktienrückkaufprogramm auf

Apple hat zeitgleich mit der Veröffentlichung des neuesten Quartalsberichts eine Erhöhung der Dividende, eine Aufstockung des Aktienrückkaufprogramms und einen Aktiensplit angekündigt.

Die vierteljährliche Dividendenzahlung wird von 3,05 auf 3,29 Dollar je Aktie angehoben. Die nächsten Ausschüttung erfolgt am 15. Mai. Die Dividende soll künftig jährlich erhöht werden. Die Mittel für das Aktienrückkaufprogramm werden von 60 auf 90 Milliarden Dollar aufgestockt. Am 02. Juni findet ein Aktiensplit statt. Jeder Aktionär erhält an diesem Tag für eine Apple-Aktie sechs zusätzliche Apple-Anteilsscheine.

Die Anleger reagierten erfreut – im nachbörslichen Handel an der US-Technologiebörse Nasdaq Composite legte die Apple-Aktie um über sieben Prozent auf knapp 565 Dollar zu.

Kommentare

Danke ;-)

Danke ;-)

Danke..

da bin ich dabei…sehr schön
mal wieder gute Nachrichten von Apple ,
obwohl die eigentlich die letzen 10 Jahre
nie schlecht waren außer der Tod von Steve.