Apple kauft Displayhersteller LuxVue Technology

Apple hat den Displayhersteller LuxVue Technology übernommen. Das kalifornische Startup-Unternehmen hat sich auf die Entwicklung stromsparender microLED-basierter Displays spezialisiert.

LuxVue Technology wurde im Jahr 2009 gegründet und mit 43,8 Millionen Dollar an Kapital ausgestattet. Apple machte zu der Übernahme keine näheren Angaben. Man kaufe von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen, kommentiere dies jedoch nicht weiter, so ein Apple-Sprecher gegenüber TechCrunch.

Die von LuxVue entwickelte Displaytechnik soll weniger Energie benötigen als andere am Markt befindliche Displaytechnologien und zudem eine höhere Helligkeit liefern. Die LuxVue-Technologie könnte in künftigen Generationen von Macs und iOS-Geräten Einzug halten und auch ein Kandidat für eine Apple-Smartwatch sein.