Sonnet: PCI-Express-SSD-Karte für ältere Mac-Pro-Modelle

Der Hardwarehersteller Sonnet Technologies hat ein SSD-Laufwerk mit 512 GB Speicherkapazität in Form einer Erweiterungskarte für die Mac-Pro-Baureihen 2008 bis 2012 auf den Markt gebracht. Die Tempo PCIe SSD wird in einen freien PCI-Express-Slot gesteckt und soll Datenübertragungsraten von bis zu 1100 MB pro Sekunde erreichen.

Tempo PCIe SSD

Tempo PCIe SSD: Schnelles Laufwerk mit 512 GB Flash-Speicher.
Foto: Sonnet Technologies.



"Die neue Sonnet Tempo PCIe SSD-Karte basiert auf einem M.2 PCIe SSD-Modul, welches das zurzeit schnellste Speicher-Modul am Markt ist. Mittels eines integrierten PCIe-Flash-Controllers sind Datenübertragungsraten von bis zu 1100 MB/s möglich. Damit ist die Karte deutlich schneller als eine 6Gbps SATA SSD und erreicht eine weitaus höhere Performance als zwei 2,5-Zoll SATA SSDs in einem RAID 0-System", so Sonnet Technologies.

Die Tempo PCIe SSD lässt sich auch in Gehäusen mit PCI-Express-Steckplätzen, die per Thunderbolt-Schnittstelle an den Mac angebunden werden, nutzen. Das bootfähige Laufwerk ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 1005 Euro im Handel erhältlich und setzt mindestens OS X 10.8.5 voraus. Der Hersteller gibt auf das Produkt ein Jahr Garantie.