Apple: Updates für iWork-Bürosoftware

09. Jan 2015 10:00 Uhr - sw

Apple hat Updates für die iWork-Büroprogramme Pages, Numbers und Keynote veröffentlicht. Pages 5.5.2, Numbers 3.5.2 und Keynote 6.5.2 (Mac-App-Store-Partnerlinks) bringen Stabilitätsverbesserungen sowie Fehlerkorrekturen mit. Auch die iOS-Versionen wurden aktualisiert.


iWork

iWork: Updates verbessern Stabilität und beseitigen Fehler.
Foto: Apple.



Pages 2.5.2, Numbers 2.5.2 und Keynote 2.5.2 (iOS-App-Store-Partnerlinks) bieten ebenfalls Stabilitätsoptimierungen und Fehlerkorrekturen. Einzelheiten zu den behobenen Fehlern nannte der Hersteller nicht. Die Updates stehen über den Mac-App-Store bzw. den iOS-App-Store zum Download bereit. Die Mac-Versionen setzen OS X 10.10 oder neuer voraus, die iOS-Versionen benötigen das iOS 8.x.

iWork besteht aus der Textverarbeitung Pages, der Tabellenkalkulation Numbers und dem Präsentationsprogramm Keynote. Die Anwendungen sind beim Kauf eines Macs oder iOS-Gerät kostenlos dabei.

Kommentare

Ich habe die iWork-Updates auf all meinen Macs installiert und kann problemlos mit den Programmen arbeiten.

Was ärgerlich ist, dass Apple keine Liste der gefixten Bugs rausgibt. Das nervt...