Apple gibt Termin für Aktionärsversammlung bekannt

23. Jan 2015 11:30 Uhr - sw

Die diesjährige Apple-Aktionärsversammlung findet am Dienstag, den 10. März, statt. Wie das Unternehmen mitteilte, gehören zu den Tagesordnungspunkten unter anderem Wahl des Aufsichtsrats, die Berufung einer Buchprüfungsfirma und die Abstimmung über Anträge von Aktionären.


Apple-Firmenzentrale

Die Apple-Konzernzentrale in Cupertino.
Bild: Joe Ravi (Lizenz: CC-BY-SA 3.0).



Das langjährige Aufsichtsratsmitglied Millard Drexler geht nach Angaben von Apple zum Ende der laufenden Wahlperiode in den Ruhestand. Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt. Drexler hat sich im Jahr 1999 dem Kontrollgremium des Mac- und iPhone-Herstellers angeschlossen.

Ein Aktionärsantrag verlangt von Apple, die Risiken möglicher Gesetzesänderungen in den USA bezüglich des Klimawandels oder erneuerbarer Energien auf das Firmengeschäft zu untersuchen. Apple empfiehlt die Ablehnung dieses Antrages, da es eine Verschwendung von Ressourcen sei, sich mit hypothetischen Änderungen der Gesetzeslage zu befassen. Zudem informiere man bereits im Web umfassend über die Thematik des Klimawandels.

Die Aktionärsversammlung findet wie gewohnt in der Konzernzentrale in Cupertino, Kalifornien, statt. Sie beginnt um 09:00 Uhr Ortszeit.