Synology: Neues Netzwerkspeichersystem für bis zu fünf Laufwerke

Der auf Speicherlösungen spezialisierte Hersteller Synology hat mit der DiskStation DS1515 ein neues Netzwerkspeichersystem (NAS) auf den Markt gebracht. Es verfügt über fünf Einbauschächte für 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll-Laufwerke (Festplatten oder SSDs) und soll im RAID-5-Betrieb eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 421 MB pro Sekunde und eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 403 MB pro Sekunde erreichen.

DiskStation DS1515

Die DiskStation DiskStation DS1515 bietet Platz für fünf Laufwerke.
Foto: Synology.



Zu den weiteren technischen Daten gehören ein Vierkernprozessor mit 1,4 GHz, zwei GB Arbeitsspeicher, vier Gigabit-Ethernet-Ports, zwei USB-3.0-Schnittstellen, zwei eSATA-Anschlüsse, eine Hardwareverschlüsselung und Unterstützung für SSD-Caching. Die DiskStation DS1515 richtet sich nach Herstellerangaben an kleinere und mittlere Unternehmen.

Das Mac-kompatible Speichersystem unterstützt mehrere RAID-Modi (darunter Synology Hybrid RAID, RAID 0, 1, 5 und 10) und läuft mit dem DiskStation Manager 5.1. Ein WLAN-Modul ist optional erhältlich. Die Speicherkapazität kann mit der DX513-Expansionseinheit erweitert werden. Synology gibt auf das Produkt drei Jahre Garantie. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 636,70 Euro.