Telekom erhöht Datenvolumen und LTE-Geschwindigkeit bei Mobilfunktarifen

01. Sep 2015 17:00 Uhr - sw

Die Deutsche Telekom hat ihren Magenta-Mobil-Tarifen (Partnerlink) ein höheres Datenvolumen und schnelleres LTE spendiert. Bei Magenta Mobil M gibt es nun zwei statt 1,5 GB monatliches Highspeed-Datenvolumen, die maximale LTE-Übertragungsrate wurde von 50 auf 150 Mbit pro Sekunde angehoben.


Deutsche Telekom

Telekom erhöht Datenvolumen und LTE-Geschwindigkeit bei Mobilfunktarifen.
Foto: Deutsche Telekom.



Beim Tarif Magenta Mobil L hat die Telekom das Highspeed-Datenvolumen von drei auf vier GB pro Monat und die maximale LTE-Geschwindigkeit von 150 auf 300 Mbit pro Sekunde erhöht. Im Tarif Magenta Mobil L Plus wurde das Datenvolumen verdoppelt (von fünf auf zehn GB pro Monat), im Tarif Magenta Mobil S die maximale LTE-Geschwindigkeit von 25 auf 50 Mbit pro Sekunde aufgestockt.

Die Änderungen gelten ab sofort sowohl für Bestand- als auch für Neukunden und werden von der Telekom zum Start der IFA 2015 am Freitag offiziell bekannt gegeben. Dann werden die Änderungen auch auf der Web-Site der Telekom kommuniziert.

Kommentare

Ich habe den Magenta Mobil S u. die LTE Geschwindigkeit wurde auch auf 150 Mbit/s angehoben.