Apple startet Austauschprogramm für Mac-Pro-Grafikkarten

Apple hat ein Austauschprogramm für bestimmte Grafikkarten der aktuellen Mac-Pro-Generation (Ende 2013) gestartet. Betroffen sind demnach zwischen dem 08. Februar 2015 und dem 11. April 2015 produzierte Mac-Pro-Modelle mit FirePro D500 und FirePro D700. Diese Grafikkarten weisen nach Herstellerangaben unter Umständen einen Defekt auf, der zu Problemen mit der Videoausgabe (keine oder verzerrte Bilddarstellung) oder zu Systeminstabilitäten (Abstürze, Neustart, kein Booten möglich) führen kann.

Mac Pro

Mac Pro: Austauschprogramm für Grafikkarten ist angelaufen.
Foto: Apple.



Besitzer eines Mac Pro mit FirePro D500 oder FirePro D700, deren Systeme von den geschilderten Problemen betroffen sind, sollen sich direkt an Apple oder an einen autorisierten Apple-Service-Provider wenden. Defekte Grafikkarten werden im Rahmen des Programms kostenlos getauscht. Der Wechsel der AMD-Karten soll drei bis fünf Tage dauern. Das Austauschprogramm läuft bis zum 30. Mai 2018. Die FirePro D300 ist von dem Defekt laut Apple nicht betroffen.

Ende Januar startete Apple ein Rückruf- und Austauschprogramm für Netzteilstecker-Adapter, die zwischen den Jahren 2003 und 2015 mit Macs und bestimmten iOS-Geräten ausgeliefert wurden (MacGadget berichtete).