Apple stellt iPhone SE mit Vier-Zoll-Display vor

Apple hat heute auf einer Produktpräsentation in Cupertino das iPhone SE angekündigt. Es handelt sich dabei um ein neues Vier-Zoll-Smartphone mit aktueller Technik, darunter der A9-Prozessor mit M9-Coprozessor, Zwölf-Megapixel-Rückseitenkamera mit Unterstützung für Live-Photos und 4K-Videoaufnahme, WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 4.2 und Unterstützung für den Bezahldienst Apple Pay.

iPhone SE

Das iPhone SE: Vier-Zoll-Smartphone mit aktueller Technik.
Foto: Apple.



Das iPhone SE löst das iPhone 5s als Einsteigermodell ab und wird ab dem 31. März in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan, Hong Kong, Kanada, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und den USA erhältlich sein. Die Preise (ohne Vertrag, ohne Netlock) liegen bei 489 Euro (mit 16 GB Speicherkapazität) bzw. 589 Euro (mit 64 GB Speicherkapazität). Bestellungen nimmt Apple ab dem 24. März entgegen. Die Markteinführung in weiteren Ländern, darunter Österreich und die Schweiz, soll in den kommenden Wochen erfolgen. Bis Ende Mai wird das iPhone SE laut Apple in 110 Staaten erhältlich sein.

Zu den weiteren technischen Daten des iPhone SE gehören LTE-Datenübertragungsraten von bis zu 150 Mbit pro Sekunde, Unterstützung für Voice-over-LTE, eine im Vergleich zum iPhone 5s längere Akkulaufzeit, eine Displayauflösung von 1136 mal 640 Pixeln bei 326 ppi, eine Vorderseitenkamera mit einer Auflösung von fünf Megapixeln, der Touch-ID-Fingerabdrucksensor, ein 3,5-Millimeter-Klinkenstecker-Anschluss, die Lightning-Schnittstelle, ein GPS-Modul und ein Gewicht von 113 Gramm. Das iPhone SE wird in den Farben Silber, Gold, Spacegrau und Roségold angeboten.

Apple will mit dem neuen Smartphone die unverändert hohe Nachfrage nach einem iPhone mit Vier-Zoll-Display auch weiterhin befriedigen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben im letzten Jahr weltweit 30 Millionen Vier-Zoll-iPhones abgesetzt. Das Gehäusedesign blieb gegenüber dem iPhone 5s nahezu unverändert, Änderungen gab es nur im Detail. Dazu Apple: "Das Gehäuse besteht aus glasperlen-gestrahltem Edelstahl, der sich wie Satin anfühlt, den neu definierten matten, abgeschrägten Kanten, einem neuen farblich passenden Apple Logo aus Edelstahl und einem brillanten 4" Retina-Display."

"iPhone SE ist eine spannende neue Idee – basierend auf dem beliebten, kultigen Design haben wir es komplett neu entwickelt. Das Ergebnis ist das weltweit schönste und leistungsstärkste Telefon mit 4" Display. iPhone SE ist vollgepackt mit einem atemberaubenden 4" Retina-Display, fortschrittlichem 64-Bit A9 Chip mit M9 Motion Coprozessor, längerer Batterielaufzeit, 12-Megapixel iSight-Kamera mit True Tone Flash, Live Photos und 4K-Video sowie schnellerem LTE und WLAN und Touch ID mit Apple Pay. Jeder, der ein kleineres Telefon haben möchte, wird das iPhone SE lieben", so Apple-Marketingchef Phil Schiller.

Kommentare

Das iPhone SE gefällt mir

Schön, dass Apple weiter an User denkt, die kein riesiges Display beim Smartphone benötigen. Sobald es keine iOS-Updates mehr für mein iPhone 4s gibt, werde ich mir wahrscheinlich das iPhone SE kaufen. Die Displays der 6er iPhones sind mir zu groß. 4 Zoll reichen für mich locker aus. Die Preise des iPhone SE finde ich in Ordnung. Schade nur, dass es keine 128 GB Version gibt. Aber unterm Strich ist mein erster Eindruck vom iPhone SE ganz gut.