Apple verschenkt künstlerische Flippersimulation Inks

Apple bietet über die hauseigene Apple-Store-App regelmäßig Software für iPhone und iPad zum kostenlosen Download an. Nun gibt es ein neues Angebot: Inks, eine Flippersimulation, bei der durch die Bewegungen der Kugel Kunstwerke entstehen, kann kostenfrei heruntergeladen werden. Die mit einem Apple Design Award 2016 ausgezeichnete App ist im Frühjahr erschienen, kostet regulär 1,99 Euro und hat im iOS-App-Store mehrheitlich sehr positive Bewertungen erhalten.

"Inks vereint klassisches Flipper, Puzzles und Malerei auf überraschende Weise. Du lässt dich in wunderschöne Levels katapultieren und erschaffst beim Abprallen tolle Kunst. Dabei fordert dieses spannende, ästhetische und taktische Spiel deinen Verstand genauso wie deine Reflexe", so Apple. Inks setzt mindestens das iOS 9.0 voraus, liegt auf Englisch vor und ist für iPhone und iPad optimiert.



Der kostenlose Download erfolgt über die Apple-Store-App (iOS-App-Store-Partnerlink). In der Kategorie "Entdecken" muss ein wenig nach unten gescrollt werden, bis der Schriftzug "Exklusiv für dich" mit dem Inks-Logo erscheint. Nach Antippen des Links "Jetzt laden" erscheint eine Sonderseite zur Aktion.

Tippt man ganz unten auf "Zum kostenlosen Download" und danach auf "Fortsetzen", wird in den iOS-App-Store gewechselt. Nach der Passworteingabe und Antippen von "Einlösen" startet der Downloadvorgang. Aufgrund des App-Umfangs von etwa 380 MB sollte dazu WLAN eingeschaltet werden, wenn möglich. Den kostenlosen Download gibt es bis zum 16. Oktober.