Gerücht: Neue Apple-Produkte in der nächsten Woche? (Update)

Über verbesserte Desktop-Macs und iPads wurde in den vergangenen Wochen ausgiebig spekuliert. Neuesten Gerüchten zufolge soll eine Ankündigung von Apple kurz bevorstehen.

Wie MacRumors unter Berufung auf "seriöse Quellen" aus der Zuliefererindustrie schreibt, bereitet Apple angeblich die Einführung neuer Produkte für die kommende Woche, konkret für den Zeitraum zwischen dem 20. und dem 24. März, vor. Es sei aber noch offen, ob der Hersteller eine Produktpräsentation abhalten werde, so die Gerüchte-Site. Zudem lägen noch keine näheren Informationen zu den neuen Produkten vor.

Neue iMac-Modellreihe

iMacs: Gibt es bald neue Modelle mit schnelleren Prozessoren und Grafikkarten?
Foto: Apple.



In der Verlosung sind neben Desktop-Macs und iPads auch ein aufgefrischtes MacBook. In den vergangenen beiden Jahren hat Apple jeweils im März ein Frühjahrs-Event mit Produktvorstellungen abgehalten. Es ist aber auch denkbar, dass der Hersteller neue Hardware schlicht per Pressemitteilung ankündigen wird. Sollte es tatsächlich ein Media-Event mit Livestream geben, so wird Apple darüber etwa sieben bis zehn Tage im Voraus informieren.

Nachtrag (19:15 Uhr): Der Werbevermarkter Fiksu hat nach eigenen Angaben in den Logs seines Netzwerks bislang unbekannte iPad-Modellbezeichnungen (7,1; 7,2; 7,3; 7.4) entdeckt. Zum Vergleich: die aktuellen iPad-Pro-Modelle haben die internen Kennungen 6,3; 6,4; 6,7 und 6,8. Dies kann zumindest als Indiz dafür gewertet werden, dass sich bei den iPads demnächst etwas tun wird.