Strategiespiel Starcraft ab sofort kostenlos – und an Intel-Macs angepasst

Blizzard Entertainment hat, wie im vergangenen Monat versprochen, den im Jahr 1998 veröffentlichten Strategiespielklassiker Starcraft kostenlos zum Download bereitgestellt – inklusive der Erweiterung Brood War. Gleichzeitig hat das Unternehmen das Spiel auf die Version 1.18 aktualisiert, die Unterstützung für Intel-Macs und aktuelle Mac-Betriebssysteme einführt.

Außerdem lässt sich Starcraft nun auch im Fenster spielen. Darüber hinaus bietet das Update auf die Version 1.18 zahlreiche Verbesserungen für Mehrspielerpartien, Cheating-Schutz und Benutzeroberfläche sowie diverse Fehlerkorrekturen. Starcraft setzt OS X El Capitan oder macOS Sierra voraus.



Im Sommer will Blizzard Entertainment mit Starcraft Remastered eine Neuauflage des Spiels auf den Markt bringen. Starcraft Remastered soll verbesserte Grafiken mit Unterstützung für hohe Auflösungen (bis zu 4K) bieten. Daneben verspricht der Hersteller einen qualitativ aufgewerteten Sound (Effekte und Musik) sowie Anbindung an das eigene Spielenetzwerk, Cloud-Spielstände und Verbesserungen für die Erstellung von Mehrspielerpartien.

An Spielprinzip, Balancing und Benutzeroberfläche ändert sich nichts. Starcraft Remastered enthält alle Inhalte der Originalversion inklusive der Erweiterung Brood War. Zu Preis und Systemanforderungen von Starcraft Remastered hat sich Blizzard Entertainment noch nicht geäußert, auch der genaue Erscheinungstermin steht noch nicht fest.

Kommentare

3GB vs 0,6

Die neue Version benötigt 3GB auf der Platte. Die alte 600 MB. Das ist wahrscheinlich schon die Remastered-Version. nur daß die neuen Texturen noch nicht aktiv sind.

Die Ordner für User und Spielstände etc, sind jetzt wie bei allen neuen Blizzard Spielen im Home-Library Ordener. User, Spielstände konnte ich dorthin kopieren, und haben problemlos funktioniert.