Neues Thunderbolt-3-Dock für das MacBook Pro

31. Jul 2017 17:15 Uhr - Redaktion

Das Zubehörangebot für das 2016er und 2017er MacBook Pro wächst weiter. Zum Einführungspreis von 59,90 statt 99,90 Euro ist ab sofort ein neues Thunderbolt-3-Dock des Herstellers Kodlix (Amazon-Partnerlink) erhältlich.


Kodlix Thunderbolt-3-Dock

Neues Thunderbolt-3-Dock für das MacBook Pro.
Bild: Kodlix.



Es wird seitlich über zwei Thunderbolt-3-Ports in das MacBook Pro eingesteckt, beide Schnittstellen werden repliziert. Zur weiteren Ausstattung gehören zwei USB-A-Anschlüsse und zwei Speicherkartenslots (microSD und SD). Das Dock kann gleichzeitig zwei Bildschirme mit einer Auflösung von 4K bei 60 Hz oder alternativ einen 5K-Monitor bei 60 Hz ansteuern. Die Speicherkartenslots erreichen Schreib- und Lesegeschwindigkeiten von bis zu 104 MB pro Sekunde.

Das Aufladen des MacBook-Pro-Akkus wird mit bis zu 100 Watt unterstützt. Das Dock wird in Spacegrau und Silber (fünf Euro Aufschlag) angeboten. Im Gegensatz zu einem vergleichbaren, jedoch 30 Euro teureren Produkt von Satechi (MacGadget berichtete) fehlt dem Kodlix-Dock allerdings ein HDMI-Ausgang.