Apple: Vorbestellungsphase für neue Produkte gestartet

Apple nimmt seit heute Vorbestellungen für iPhone 8 und iPhone 8 Plus, Apple TV 4K sowie die dritte Apple-Watch-Generation entgegen. Die Auslieferung der neuen Produkte startet in einer Woche, am 22. September. Die Preise für iPhone 8 und iPhone 8 Plus beginnen bei 799 bzw. 909 Euro. Apple TV 4K gibt es ab 199 Euro, die neue Computeruhr ab 369 Euro. Wer sparen will, wartet ab, bis eine breite Verfügbarkeit der neuen Hardware im Fachhandel gegeben ist.



Lieferengpässe sind kaum zu erwarten. iPhone 8 und iPhone 8 Plus bieten gegenüber iPhone 7 und iPhone 7 Plus nur wenige Neuerungen (True-Tone-Display, Schnellladefunktion, drahtloses Laden, verbesserte Rückseitenkamera, schnellerer Prozessor) und dürften kaum für eine große Upgradewelle sorgen. Erfahrungsgemäß sinken die Preise für neue Apple-Geräte sobald diese in großen Stückzahlen im Handel erhältlich sind. Bei iPhones sind dann Rabatte von über 100 Euro problemlos möglich. Mit gängigen Preissuchmaschinen lassen sich die jeweils günstigsten Anbieter herausfinden.

Die älteren Modelle iPhone 6s (Plus), iPhone 7 (Plus), iPhone SE und die vierte Apple-TV-Generation hat Apple im Preis gesenkt. Auch hier lohnt sich ein Preisvergleich vor dem Kauf. Wer sich für das iPhone X interessiert, wird sich noch knapp zwei Monate gedulden müssen. Es kommt erst Anfang November auf den Markt, die Stückzahlen werden Insidern zufolge zu Beginn stark begrenzt sein. Ob das iPhone X angesichts der happigen Preise von bis zu 1319 Euro ein Verkaufsschlager wird, bleibt abzuwarten.