Weitere Meldungen

Ticker: Wasserdichter Kindle; Postbank-Rabatt auf iTunes-Guthaben; Camtasia an macOS High Sierra angepasst

11. Okt 2017 17:30 Uhr - Redaktion

Wasserdichter Kindle - die neue Version des E-Book-Readers Oasis übersteht maximal 60 Minuten in bis zu zwei Metern Tiefe (IPX8-Standard), bietet eine größeres Display (sieben Zoll, 300 ppi) und unterstützt nun auch Hörbücher von Audible (Amazon-Partnerlink). +++ Postbank-Rabatt auf iTunes-Guthaben - für kurze Zeit können Postbank-Kunden online iTunes-Guthaben für 25, 50 und 100 Euro um zehn Prozent vergünstigt erwerben. +++ Camtasia an macOS High Sierra angepasst - die Version 3.1.1 der Screen-Recording-Software ist fit für das neue Betriebssystem und ermöglicht nun auch den PowerPoint-Import (Mac-App-Store-Partnerlink).

Telekom verschenkt Lightning-Ladekabel an Vertragskunden

11. Okt 2017 16:30 Uhr - Redaktion

Die Deutsche Telekom verschenkt im Rahmen einer zeitlich befristeten Aktion ein Ladekabel für iPhone, iPad und iPod touch im Magenta-Look. Es verfügt über eine Lightning- und eine USB-A-Schnittstelle, wobei der Lightning-Port so konzipiert ist, dass auch microUSB-Geräte angeschlossen werden können. Das Angebot können Mobil- und Festnetzkunden in Anspruch nehmen.

Microsoft stellt Support für Office 2011 ein

11. Okt 2017 15:00 Uhr - Redaktion

Microsoft hat, wie bereits vor längerer Zeit angekündigt, den Support für Office 2011 beendet. Die Mac-Bürosoftware erhält keine Updates mehr, zudem entfällt die technische Unterstützung durch den Hersteller. Microsoft hat Office 2011 damit insgesamt sieben Jahre mit Updates und Support versorgt.

Twitter-Client Twitterrific: Mac-Version ist zurück

10. Okt 2017 15:45 Uhr - Redaktion

Von einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne zum veröffentlichten Produkt: Seit heute steht Twitterrific 5.0 im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Preis von 21,99 Euro zum Download bereit. Es handelt sich dabei um eine komplette Neuentwicklung des einstmals beliebten, aber zum Schluss vom Hersteller "The Iconfactory" vernachlässigten Twitter-Clients.

Ticker: Rabatt auf iPhone 6s; Coda an macOS High Sierra angepasst; Kritik an Firefox wegen Datensammel-Addon

09. Okt 2017 18:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf iPhone 6s - mobilcom-debitel bietet die 32-GB-Ausführung des Smartphones in Spacegrau kurzzeitig für 439 Euro an (Partnerlink). Bei Apple kostet das Produkt 519 Euro. +++ Coda an macOS High Sierra angepasst - die Version 2.6.7 der Web-Entwicklungsumgebung bietet Anpassungen an das neue Betriebssystem, Optimierungen an der Benutzeroberfläche sowie weitere Verbesserungen. +++ Kritik an Firefox wegen Datensammel-Addon - rund ein Prozent der deutschen Nutzer erhalten beim Browser-Download ungefragt eine Version mit dem vorinstallierten Datensammel- und Empfehlungs-Addon Cliqz. Mozilla bezeichnet dies als Experiment.

Kalender für die Mac-Menüleiste: Update für Open-Source-Software Itsycal

09. Okt 2017 10:30 Uhr - Redaktion

Der kostenlose Menüleistenkalender Itsycal liegt seit kurzem in der Version 0.11.7 vor. Das Update bietet verschiedene Optimierungen, um die Prozessorauslastung zu reduzieren. Neu ist eine Einstellungsoption, um die Darstellung der Punkte, die Termine im Monatskalender symbolisieren (siehe Screenshot), zu deaktivieren. Itsycal ist mit dem neuen Betriebssystem macOS High Sierra kompatibel.

Real: 15 Prozent Gratis-Bonusguthaben beim Kauf von iTunes-Karten

09. Okt 2017 09:45 Uhr - Redaktion

Bei der Supermarktkette Real ist heute eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten angelaufen. Bis zum Samstag, den 14. Oktober, gibt es in deutschen Real-Filialen beim Kauf von iTunes-Store-Karten 15 Prozent Bonusguthaben gratis dazu. Bei der 25-Euro-Karte sind es 3,75 Euro kostenloses iTunes-Guthaben, bei der 50-Euro-Karte 7,50 Euro.

Ticker: Rabatte auf Bluetooth-Tastatur und "Mittelerde: Mordors Schatten"; Messaging-Dienst AIM wird abgeschaltet

06. Okt 2017 19:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Bluetooth-Tastatur - bei Amazon wird die kompakte Tastatur des Herstellers Caseflex (ohne Ziffernblock; deutsches Layout) derzeit für 12,95 statt 29,99 Euro angeboten (Partnerlink). Sie eignet sich für Mac, iPhone, iPad und Apple TV (Stromversorgung über zwei AAA-Batterien). +++ Messaging-Dienst AIM wird abgeschaltet - der vor 20 Jahren gestartete Chatservice wird am 15. Dezember 2017 vom Netz genommen. Apple hat die AIM-Unterstützung bereits in macOS High Sierra aus der Nachrichten-App entfernt. +++ Rabatt auf "Mittelerde: Mordors Schatten" - das Action-Adventure ist im Mac-App-Store kurzzeitig für 10,99 statt 22,99 Euro erhältlich (Partnerlink). Systemanforderungen beachten - das Spiel benötigt einen leistungsstarken Grafikchip.

Apple unterstützt EU Code Week mit Programmierkursen

06. Okt 2017 11:00 Uhr - Redaktion

Vom 07. bis zum 22. Oktober findet in der Europäischen Union wieder die Veranstaltungsreihe Code Week statt. Sie wurde erstmals im Jahr 2014 ausgerichtet und soll Kindern und Jugendlichen das Programmieren näherbringen. Apple unterstützt die Code Week mit kostenlosen Programmierkursen. Demnach sind im Aktionszeitraum Hunderte Kurse in Apple-Ladengeschäften in ganz Europa geplant.

Sicherheitslücke: macOS High Sierra zeigt Passwörter verschlüsselter APFS-Volumes im Klartext (2. Update)

05. Okt 2017 17:45 Uhr - Redaktion

Im neuen Betriebssystem macOS High Sierra ist eine Schwachstelle aufgespürt worden, durch die das Kennwort von verschlüsselten APFS-Laufwerken als Klartext im Merkhilfefeld dargestellt wird. Er tritt auf, wenn zum APFS-Startlaufwerk nachträglich ein verschlüsseltes APFS-Volume hinzugefügt und eine Merkhilfe festgelegt wird.

Sichere Internetnutzung immer und überall: VPN macht es möglich

05. Okt 2017 08:00 Uhr - Redaktion

Das Thema "Sicherheit im Internet" wird auch heute, 20 Jahre nachdem das weltweite Kommunikationsnetz seinen Siegeszug angetreten hat, unverändert kontrovers diskutiert. Regelmäßig ist von (vermeintlich) sinnvollen Tipps zu lesen, während zugleich Schlagzeilen über kritische Sicherheitslücken die Nutzer verunsichern. Fakt ist: Das Sicherheitsniveau ist auch im Jahr 2017 noch nicht auf dem Level, auf dem es sein sollte. Einige Beispiele: