Weitere Meldungen

HomePod: Geringe Stückzahlen Grund für schrittweise Markteinführung?

Mit dem HomePod betritt Apple das wachsende Segment der intelligenten Lautsprecher. Das Produkt wurde im Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2017 in San Jose angekündigt und soll im Dezember auf den Markt kommen. Einem Bericht aus Fernost zufolge sollen Apple zum Verkaufsstart nur verhältnismäßig geringe Stückzahlen zur Verfügung stehen.

Bioshock Remastered: Mac-Version des Egoshooters erscheint nächste Woche

Feral Interactive hat heute weitere Einzelheiten zu der am Monatsbeginn angekündigten Mac-Version von Bioshock Remastered bekannt gegeben. Demnach wird das Spiel am 22. August erscheinen – sowohl auf Steam (Preis: 19,99 Euro) als auch im Mac-App-Store (Preis: 21,99 Euro).

Apple: Workflow-App erhält Anpassungen an iOS 11 und Fehlerkorrekturen

Apple hat der zu Jahresbeginn übernommenen App Workflow (iOS-App-Store-Partnerlink) ein Update spendiert. Die Version 1.7.5 der Automatisierungssoftware bietet Anpassungen an das neue Betriebssystem iOS 11, Stabilitätsoptimierungen sowie zahlreiche Fehlerkorrekturen.

30 Jahre HyperCard: Internetarchiv ermöglicht Nutzung von Stacks im Web-Browser (2. Update)

Am 11. August 1987 wurde die von Bill Atkinson erschaffene Programmierumgebung HyperCard von Apple eingeführt. Sie war über zehn Jahre ein fester Bestandteil des klassischen MacOS und ermöglichte aufgrund des leicht zu erlernenden Karteikartensystems auch unerfahrenen Nutzern die Entwicklung von Software. Anlässlich des 30jährigen Jubiläums lässt archive.org HyperCard wieder aufleben.

Apple: Neue Builds von tvOS 11 und watchOS 4 erschienen

Nicht nur macOS High Sierra und iOS 11, sondern auch tvOS 11 und watchOS 4 stehen ab sofort in einer sechsten Betaversion zum Download für Entwickler bereit. Keine neuen Builds gab es heute hingegen von Xcode 9.0 und macOS Server 5.4.

Loading: Schlanker, kostenfreier Netzwerkmonitor für die Menüleiste

Der Entwickler Mike McFadden bietet mit Loading einen kostenlosen Netzwerkmonitor für den Mac an. Das schlanke Programm (Umfang: drei MB) signalisiert durch ein drehendes Rad in der Menüleiste (ähnlich wie bei iOS-Geräten), ob gerade Netzwerkaktivität stattfindet.

StarCraft Remastered: Neuauflage des Strategiespielklassikers geht an den Start

Die im Frühjahr von Blizzard Entertainment angekündigte Neuauflage des Strategiespielklassikers StarCraft ist ab heute verfügbar. StarCraft Remastered kostet 14,99 Euro und enthält alle Inhalte der Originalversion inklusive der Erweiterung Brood War – angepasst an heutige Breitformatauflösungen (bis zu 4K) und lauffähig unter aktuellen Mac-Betriebssystemen.

E-Sport ist für jeden Fünften eine offizielle Sportart

Controller statt Ball und Kopfhörer statt Stollenschuh: E-Sportler sehen beim Spielen vielleicht nicht aus wie klassische Sportler, aber das professionelle Computerspiel verdient genauso viel Anerkennung. So sagt mehr als jeder fünfte Deutsche (23 Prozent), dass E-Sport seinem Verständnis nach ebenso eine Sportart ist wie Fußball, Handball oder Schwimmen. Unter den Gamern ist sogar jeder Dritte (33 Prozent) dieser Meinung.

Ticker: Mozilla bessert Firefox-Update nach; Rabatt auf "Atlas der menschlichen Anatomie"; Neue Safari-Testversion

Mozilla bessert Firefox-Update nach - für das am Dienstag veröffentlichte Firefox 55 ist ein Bug-Fix-Update erschienen, das unter anderem Probleme mit der Tab-Wiederherstellung und der Darstellung von Inhalten behebt (Aktualisierung auf Version 55.0.1 via Menü "Firefox" => "Über Firefox"). +++ Rabatt auf "Atlas der menschlichen Anatomie" - die Lern-App für iPhone und iPad wird nur heute für 1,09 statt 24,99 Euro angeboten (Partnerlink). +++ Neue Safari-Testversion - die Technology Preview 37 ermöglicht das Testen der neuen Funktionen von Safari 11, darunter das Blockieren automatisch abspielender Videos (mehr dazu hier). Der parallele Betrieb mit Safari 10 ist möglich.

Twelve South überarbeitet Mobilmac-Hülle BookBook

Der auf Zubehör für Apple-Produkte spezialisierte Hersteller Twelve South hat seine Mobilmac-Hülle BookBook in einer verbesserten Version vorgestellt. Sie wird aus Leder gefertigt und sieht aus wie ein Buch.

Livestreaming-Portal für Spiele: Twitch veröffentlicht Mac-Client

Das auf Videospiele ausgerichtete soziale Netzwerk Twitch hat einen Mac-Client zum Download bereitgestellt. Twitch ermöglicht Nutzern das Gameplay-Livestreaming, bietet aber auch einen Chatdienst mitsamt Kontaktliste und Unterstützung für Sprach- und Videoanrufe. Twitch kommt auch zur Übertragung von E-Sport-Events zum Einsatz.

Apple TV: radio.de veröffentlicht tvOS-App

Das Softwareangebot für Apple TV hat einen prominenten Neuzugang erhalten: der Anbieter radio.de ist ab sofort auf der Set-top-Box vertreten. Mit der kostenlosen tvOS-App (Partnerlink) lassen sich die Audiostreams von mehr als 30.000 Radiosendern und Podcast-Kanälen aus der ganzen Welt abrufen.

Schreibprogramm Ulysses führt Abo-Pflicht ein: Kaufversionen eingestellt

Eine weitere bekannte Software ist auf ein Abo-Modell gewechselt: Das Schreibprogramm Ulysses kann ab sofort nur noch gemietet und nicht mehr gekauft werden. Die Kaufversionen wurden eingestellt und erhalten keine Funktionserweiterungen mehr. Der in Leipzig ansässige Hersteller führt wirtschaftliche Gründe für diese Entscheidung an.

Apple: Puzzler Colorcube für iPhone und iPad ist Gratis-App der Woche

Apple verschenkt im Rahmen der beliebten Aktion "Gratis-App der Woche" ab heute den Puzzler Colorcube (iOS-App-Store-Partnerlink). In dem Spiel müssen durch das Einsetzen, Verschieben, Überlappen und Einfärben von geometrischen Formen vorgegebene Muster nachgebildet werden. Colorcube ist für iPhone, iPad und iPod touch optimiert.

GoPlay Sidekick: Drahtloser Spiele-Controller für iPhone, iPad und Apple TV jetzt in Europa erhältlich

Der im Juli vom kalifornischen Zubehörhersteller Kanex angekündigte Spiele-Controller GoPlay Sidekick ist ab sofort auch in Europa erhältlich. Er wird beispielsweise bei Amazon (Partnerlink) für 69,98 Euro angeboten. GoPlay Sidekick funktioniert drahtlos und lässt sich mit iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV verwenden.

Chatdienst WhatsApp arbeitet an Bezahlsystem: Konkurrenz für Apple Pay Cash

Der von mehr als einer Milliarde Menschen genutzte Kommunikationsdienst WhatsApp erwägt offenbar die Einführung eines Bezahlsystems. Entsprechende Hinweise auf eine solche Funktion wurden in einer WhatsApp-Betaversion für das Betriebssystem Android entdeckt.

Synology: Neues Einsteiger-NAS mit Platz für vier Laufwerke

Der in Taiwan ansässige Hersteller Synology hat ein neues Modell seiner auch bei Mac-Usern beliebten Netzwerkspeichersysteme (NAS) angekündigt. Die DiskStation DS418j kostet rund 300 Euro und verfügt über vier Laufwerksfächer für Festplatten und SSDs mit SATA-Schnittstelle (2,5 und 3,5 Zoll). Es richtet sich sowohl an Privatnutzer als auch an Arbeitsgruppen und kleine Firmen.

Ikea: HomeKit-Unterstützung für Smart-Lightning-Produkte jetzt verfügbar (Update)

Seit April mischt Ikea im Smart-Home-Bereich mit, nun haben die Schweden die Unterstützung für Apples HomeKit-Technologie nachgereicht. Das intelligente Beleuchtungssystem TRÅDFRI kann ab sofort auch über die Home-App von iOS und tvOS eingerichtet und gesteuert werden – Unterstützung für den Sprachassistenten Siri inklusive.

Digiarty verschenkt "MacX Video Converter Pro"

Der Softwarehersteller Digiarty bietet den "MacX Video Converter Pro" im Rahmen einer befristeten Sonderaktion kostenfrei an. Das Programm, das regulär 42,95 Euro kostet, ermöglicht nicht nur die Umwandlung von Filmen in andere Formate, sondern auch den Download von Videoportalen wie YouTube oder Vimeo.

Sonnet: Thunderbolt-3-Adapter mit zwei DisplayPort-Schnittstellen

Der auf Mac-Zubehör spezialisierte Hersteller Sonnet Technologies hat einen Thunderbolt-3-Adapter mit zwei DisplayPort-Anschlüssen angekündigt. Er ermöglicht den gleichzeitigen Betrieb von zwei Monitoren mit einer Auflösung von bis zu 4096 mal 2160 Pixeln bei einer Bildwiederholrate von 60 Hz.

Drobo: Thunderbolt-3-Speichersystem mit fünf Laufwerksschächten und Stromausfallschutz

Drobo hat ein Speichersystem mit der neuen Hochleistungsschnittstelle Thunderbolt 3 auf den Markt gebracht. Drobo 5D3 verfügt über fünf 3,5-Zoll-Slots zum Einbau von Festplatten und SSDs (mit SATA-III-Anschluss), außerdem lässt sich eine mSATA-SSD für das Caching häufig benötigter Daten integrieren.

Hoher Rabatt auf Super Vectorizer 2: Bitmap-Grafiken ins Vektorformat umwandeln

Im Mac-App-Store wird Super Vectorizer 2 (Partnerlink) vorübergehend mit einem 95prozentigen Rabatt angeboten – für 1,09 statt 21,99 Euro. Das ab OS X Lion lauffähige Programm wandelt Bitmap-Rasterbilder in skalierbare Vektorgrafiken um.

Ticker: Rabatt auf iTaskX; Update für Little Snitch; Blender 2.79 kommt

Rabatt auf iTaskX - die mit Microsoft Project kompatible Projektmanagementsoftware wird kurzzeitig mit 50 Prozent Rabatt für 70 statt 140 Euro angeboten. Eine Demoversion des ab OS X Yosemite lauffähigen Programms ist verfügbar. +++ Update für Little Snitch - die Version 4.0.2 bietet eine vereinfachte Migration von Little Snitch 3 und viele kleinere Bug-Fixes. Bei MacGadget können Sie eine Lizenz der Firewall-Software gewinnen. +++ Blender 2.79 kommt - die neue Version der kostenlosen Modelling-, Animations- und Rendering-Software befindet sich in der abschließenden Entwicklungsphase und bietet neben Hunderten Bug-Fixes auch einige Neuerungen (Denoising im Cycles-Renderer, zusätzliche Erweiterungen...).

Kostenloses Tool protokolliert Dauer von Programmnutzung

Der Zürcher Entwickler Stefan Fürst bieten neben CheatSheet (Tastaturkürzel-Übersicht) mit Usage ein weiteres nützliches Gratis-Tool an. Usage erfasst, wie lange Programme genutzt werden.

Wikipedia-App für iPhone und iPad erhält historische Tagesübersicht und Nachtmodus

Das von einer breiten Community getragene Enzyklopädie-Projekt Wikipedia gehört zweifellos zu den am häufigsten abgerufenen Informationsangeboten im Web. Nun ist ein größeres Update mit zwei gewichtigen Neuerungen für die Begleit-App erschienen.

Adobe stellt Update für Flash Player zum Download bereit

Die Tage des Flash Player sind gezählt: Ende 2020 ist laut Adobe Schluss, dann werden Weiterentwicklung und Vertrieb des umstrittenen Browser-Plugins eingestellt. Bis dahin wird der Flash Player von Adobe regelmäßig aktualisiert, um den Übergang zu offenen Web-Technologien möglichst reibungslos zu gestalten. Nun liegt eine neue Version der Software vor.

Amazon: Rabatte auf SanDisk-Speichersticks für Macs und iOS-Hardware

Amazon bietet momentan mehrere Speichersticks des Herstellers SanDisk vergünstigt an. Beispielsweise ist das mit USB-A und USB-C ausgestattete "Ultra Dual Drive" (Partnerlink) mit 128 GB Kapazität für 37 statt 49,99 Euro zu haben. Es erreicht eine Geschwindigkeit bis zu 150 MB pro Sekunde und eignet sich ideal zum Datenaustausch zwischen älteren Macs mit USB-A und neueren Macs mit USB-C.

Adobe veröffentlicht Update für PDF-Software Acrobat DC

Adobe hat heute das August-Update für die PDF-Anwendung Acrobat DC zum Download bereitgestellt. Das Update verbessert die Unterstützung von Systemen mit mehreren Monitoren. Beim Bewegen eines Dokuments auf einen anderen Bildschirm wird dieses nun automatisch skaliert.

Apple: Neue Funktion "Messages in iCloud" verspätet sich

Eine der Neuerungen von macOS High Sierra und iOS 11 hört auf den Namen "Messages in iCloud". Die Funktion sichert die Chatverläufe der Nachrichten-App mitsamt Medien in verschlüsselter Form in iCloud, um Speicherplatz auf der eigenen Hardware zu sparen und um eine uneingeschränkte Synchronisation zu ermöglichen. Wie Apple nun mitteilte, wird "Messages in iCloud" auf iOS-Geräten später als geplant zur Verfügung stehen.

Firefox 55 steht zum Download bereit: Flash Player standardmäßig deaktiviert

Der Web-Browser Firefox liegt seit heute in der Version 55 vor. Mit dem Update rollt Mozilla eine bedeutende Änderung für den Flash Player aus: Das Browser-Plugin ist künftig serienmäßig abgeschaltet und muss bei Bedarf, d. h. beim Abruf von Web-Sites mit Flash-Inhalten, manuell aktiviert werden.