Freitag, 29. April 2016
Top-News

Apple: Update für Videobearbeitungssoftware iMovie

Apple hat die Videobearbeitungssoftware iMovie in der Version 10.1.2 für OS X veröffentlicht. Das Update verbessert die Stabilität und bietet größere Projektminiaturen, die an den Look der iOS-Version angepasst wurden. Durch Klicken auf einen Videoclip wird nun der gesamte Film anstelle eines Bereichs ausgewählt.

DeskTop Organisation
Donnerstag, 28. April 2016
Top-News

Smartphones: Apple-Marktanteil fällt um drei Prozentpunkte

Im vergangenen Quartal hat Apple den ersten iPhone-Absatzrückgang seit der Einführung des Smartphones im Jahr 2007 verzeichnet. Die Verkaufszahlen gingen um 16 Prozent auf 51,2 Millionen Stück zurück. Dies hat Auswirkungen auf Apples Marktanteil. Nach Angaben von IDC schrumpfte der iPhone-Marktanteil im letzten Quartal auf 15,3 Prozent nach 18,3 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Apple: OS X 10.11.5 in dritter Betaversion erschienen

Apple hat das fünfte große Update für das Betriebssystem OS X El Capitan, OS X 10.11.5, in einer dritten Betaversion (Build 15F28b) vorgelegt. Sie kann von Entwicklern und Betatestern heruntergeladen werden. Außerdem veröffentlichte der kalifornische Computerpionier eine neue Safari-Testversion und eine weitere Vorabfassung des tvOS 9.2.1 für die vierte Apple-TV-Generation.

Imobie
ProSaldo
Weitere Meldungen

Ticker: Apple veröffentlicht CareKit; Rabatte auf PhotoScissors und "Company of Heroes 2"

Apple veröffentlicht CareKit - das neue Open-Source-Framework vereinfacht die Entwicklung von iOS-Apps, mit denen Anwender Informationen zu ihrem Gesundheitszustand erfassen und verwalten können. +++ Rabatt auf PhotoScissors 2 - das Programm zum Extrahieren von Objekten aus Fotos ist vorübergehend für 0,99 statt 9,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ "Company of Heroes 2" zum Sonderpreis - das ab OS X Yosemite lauffähige Strategiespiel wird kurzzeitig für 19,99 statt 39,99 Euro im Mac-App-Store angeboten (Partnerlink). Systemanforderungen beachten - ältere Grafikchips werden nicht unterstützt.

Bericht: Apple darf Ladengeschäfte in Indien eröffnen

In Indien mit seinen rund 1,3 Milliarden Einwohnern gibt es für Apple gewaltige Absatzchancen. Die Zahl der Smartphone-Nutzer in dem Land wird auf etwa 220 Millionen geschätzt. Doch lediglich zwei Prozent davon besitzen ein iPhone. Auch Macs, iPads und andere Apple-Produkte sind in Indien nur gering verbreitet. Dies will Apple mit der Eröffnung eigener Ladengeschäfte ändern.

G-Technology stellt Festplatte mit USB-C-Anschluss vor

Der auf Speicherlösungen spezialisierte Hersteller G-Technology hat eine externe Festplatte mit USB-C-Schnittstelle angekündigt. "G-Drive mobile USB-C" eignet sich für das Zwölf-Zoll-MacBook (2015 und 2016) und bietet eine Speicherkapazität von 1000 GB.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Nach Chrome und Firefox: Auch Vivaldi stellt Unterstützung für alte OS-X-Versionen ein

Der Web-Browser Vivaldi liegt seit kurzem in der Version 1.1 (60 MB, mehrsprachig) vor. Das Update bietet zusätzliche Möglichkeiten für die Tab-Verwaltung und erlaubt nun auch den Speed-Dial-Import aus Opera 12. Ebenfalls neu sind Verbesserungen an der Benutzeroberfläche, erweiterte Unterstützung von Web-Standards, Fehlerkorrekturen und Behebung mehrerer Sicherheitslücken.

Überarbeitete Benutzeroberfläche und erweiterte Hardware-Unterstützung für DJ-Software djay Pro

Der in München beheimatete Softwarehersteller algoriddim hat die professionelle DJ-Software djay Pro in der Version 1.3 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink). Das Update bietet eine überarbeitete Benutzeroberfläche, beschleunigten Zugriff auf große iTunes-Bibliotheken und erweiterte Hardware-Unterstützung.

"Star Wars: Das Erwachen der Macht" jetzt zum Ausleihen und auf Blu-ray und DVD verfügbar

Der neueste Teil der epischen Weltraumsaga Star Wars kann seit heute auch im iTunes-Store (Partnerlink) ausgeliehen werden. Die Kosten liegen bei 3,99 Euro (Standard-Qualität) bzw. 4,99 Euro (HD-Qualität). "Star Wars: Das Erwachen der Macht" ist bereits seit Mitte April als Kaufversion im iTunes-Store erhältlich (für 13,99 bzw. 16,99 Euro). Unterdessen ist der Vertrieb des zweistündigen Science-Fiction-Films auf DVD und Blu-ray angelaufen.

Zum Nachrichtenarchiv...