Apple kauft US-Firma WiFiSlam

Apple hat das in Palo Alto, Kalifornien, beheimatete Startup-Unternehmen WiFiSlam übernommen. Das bestätigte der Mac- und iPhone-Hersteller gegenüber dem Wall Street Journal. Weitere Einzelheiten nannte Apple nicht. Der Kaufpreis soll bei rund 20 Millionen Dollar liegen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eine Person, die mit der Übernahme vertraut sei.

WiFiSlam hat eine Technologie zur Positionsbestimmung von Mobilgeräten innerhalb von Gebäuden entwickelt. Dazu werden WLAN-Signale ausgewertet. Laut WiFiSlam soll eine Positionsbestimmung mit einer Genauigkeit von 2,5 Metern möglich sein. Die Technik bietet sich zum Beispiel für die Navigation in Krankenhäusern, Museen und großen Läden an.