SSD formatieren?

12. Mai 2017 12:28 Uhr - viento

Ich will mein Fusiondrive auflösen und eine größere 3,5" Festplatte einsetzen.
Die 250er SSD soll bleiben und das MacOs Sierra enthalten
plus ein paar Programme dazu.

Bisher lief alles mit TRIM Unterstützung.

Kann ich die SSD wie sie ist lassen?
Oder muß ich sie von irgendeinem Restmüll befreien,damit der Platz wieder frei ist oder
reicht die Formatierung mit dem Festplattendienstprogramm? Oder...?

Ich könnte sie auch ausbauen und mit WIN ein SSD Löschprogramm drüber laufen lassen...?

Danke für hilfreiche Tipps!

Danke für die Hinweise!

Ich hatte TRIM über die Konsole aktiviert.
Da aber beim Fusiondrive Dateien auf beiden Platten liegen
werden trotz TRIM beim Trennen des Fusiondrives noch
Reste auf der SSD bleiben.
Ich glaube nicht, daß TRIM die dann nach einer Neuinstallation
von Mac OS und einigen Programmen löscht.
Daher ist vielleicht das Paragon Programm die Lösung, oder?

Besser wär natürlich ´ne neue SSD, aber preislich...

[quote=viento]Danke für die Hinweise!

Ich hatte TRIM über die Konsole aktiviert.
Da aber beim Fusiondrive Dateien auf beiden Platten liegen
werden trotz TRIM beim Trennen des Fusiondrives noch
Reste auf der SSD bleiben.
Ich glaube nicht, daß TRIM die dann nach einer Neuinstallation
von Mac OS und einigen Programmen löscht.
Daher ist vielleicht das Paragon Programm die Lösung, oder?

Besser wär natürlich ´ne neue SSD, aber preislich...[/quote]

... und damit werden die alten Inhalte auf den freigegebenen Speicherzellen beim nächsten Schreiben überschrieben

Zum Thema Preise (ist natürlich relativ und Geschmackssache). 250 GB SSD für 92 Euro siehe hier:
https://www.cyberport.de/wd-blue-ssd-250gb-slc-tlc-sata-6gb-s-2-5-7mm-3…

Danke für die Infos!
Ich werde die SSD durch eine größere 500er ersetzen, das ist mir u.a. sicherer.
Die alte kommt dann irgendwann anderweitig zum Einsatz.