Leistungsstarke FireWire-800-Karte

12. Nov 2009 15:30 Uhr - sw

Sonnet Technologies hat eine FireWire-800-Erweiterungskarte auf den Markt gebracht. Die Allegro FireWire 800 PCIe stellt drei FireWire-800-Schnittstellen zur Verfügung. Es handelt sich dabei um eine PCI-Express-Karte, die sich im Mac Pro, im Intel-Xserve und im Power Mac G5 (letzte Generation) betreiben lässt. Per Adapter können an der Karte auch FireWire-400-Geräte genutzt werden. Herzstück der Allegro FireWire 800 PCIe ist der neue Controller-Chip XI02213A von Texas Instruments, der laut Sonnet Technologies mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 70 MB pro Sekunde schneller ist als die serienmäßig im Mac Pro verbauten FireWire-Anschlüsse. Die Karte ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 85,90 Euro im Handel erhältlich.