Mac-Version von Ausgabenverwaltung Next erschienen

01. Aug 2014 13:00 Uhr - sw

Der Schweizer Entwickler noidentity hat eine Mac-Version der Ausgabenverwaltung Next veröffentlicht. Zuvor war das Programm nur für das iOS verfügbar.




"Was sind meine grössten Ausgaben, wo könnte ich sparen? Next hilft Dir genau dabei. Und jetzt mit iCloud Synchronisation und den separaten iPad und Mac Apps kannst Du Deine Daten überall dabei haben. Wir wollten die perfekte Ausgabenkontrolle für unterwegs erschaffen: Schön, schnell und ohne, dass sie Dir im Weg steht. Und so einfach ist es: 1. Kategorie auswählen. 2. Betrag und gegebenenfalls Notiz eingeben und bestätigen. 3. Das war’s schon, es benötigt keinen weiteren Schritt mehr", so der Hersteller.

Next unterstützt die Synchronisation mit den Versionen für iPhone und iPad und kann die Daten im Format von Excel und Numbers exportieren. Die Software läuft ab OS X 10.9 und ist zum Preis von 5,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich.

Vor kurzem brachte noidentity eine Mac-Version der Aufgabenverwaltung ListBook auf den Markt (MacGadget berichtete).