Bessere Performance für "World of Warcraft": Umstellung auf Grafiktechnologie Metal kommt

Blizzard Entertainment stellt die Mac-Version des beliebten Online-Rollenspiels "World of Warcraft" auf die neue Grafiktechnologie Metal um. Metal wurde mit dem Betriebssystem OS X El Capitan eingeführt und soll die Grafikdarstellung von entsprechend angepasster Software deutlich beschleunigen.

Nach Angaben von Blizzard Entertainment soll Metal in "World of Warcraft" voraussichtlich zum Jahresende aktiviert werden. Metal wird auf Macs ab dem Baujahr 2012 unterstützt. Damit "World of Warcraft" auch weiterhin auf älteren Mac-Modellen gespielt werden kann, soll die OpenGL-Unterstützung beibehalten werden. Gleichzeitig gab der Entwickler bekannt, dass mit der kommenden Version 7.0 von "World of Warcraft" die Systemanforderungen angehoben werden - das Spiel wird dann mindestens OS X Mavericks voraussetzen (zuvor OS X Mountain Lion oder neuer).

OS X El Capitan

Die Grafiktechnologie Metal ist Bestandteil von OS X El Capitan.
Bild: Apple.



Auch das Echtzeitstrategiespiel StarCraft 2 und das Online-Teamkampfspiel "Heroes of the Storm" will Blizzard Entertainment mit der Grafiktechnologie Metal ausstatten. Die Umstellung soll innerhalb der nächsten sechs Monate erfolgen. Welche Leistungszuwächse durch die Metal-Unterstützung bei den drei Spielen zu erwarten sind, dazu hat sich Blizzard Entertainment noch nicht geäußert.

Apple über die Technologie: "Metal ist eine zentrale Grafiktechnologie, die Spielen und Apps beinahe direkten Zugriff auf den Grafikprozessor deines Mac gibt. Für mehr Leistung und ein besseres Grafikerlebnis. Außerdem können Hauptprozessor und Grafikprozessor dank Metal effektiver zusammenarbeiten. Das sorgt für mehr Leistung – bei weniger Stromverbrauch.

Core Animation und Core Graphics – zwei zentrale Bestandteile des OS X Grafiksystems – nutzen Metal, um Render-Vorgänge, wie das Öffnen von PDF Dateien und Websites, besser und effizienter zu machen. Metal ist großartig für Spiele – es erlaubt Entwicklern, die maximale Leistung aus modernen GPUs zu holen. Metal verbessert die Draw Call Performance – die maximale Anzahl gezeichneter Objekte auf dem Bildschirm – um das bis zu 10fache. Für ein ganz neues Level an Realismus und Details."