Apple weitet öffentliches Betatestprogramm auf tvOS aus

27. Jun 2017 16:00 Uhr - Redaktion

Apple hat die zur Entwicklerkonferenz WWDC 2017 in San Jose angekündigte Ausweitung des öffentlichen Betatestprogramms umgesetzt. Es umfasst ab sofort auch das tvOS für die Set-top-Box Apple TV. Zuvor konnten im Rahmen des Angebots nur Vorabfassungen von macOS und iOS von Endnutzern getestet werden.


Apple TV

Apple TV: Öffentliches Betatestprogramm nun auch für tvOS.
Bild: Apple.



Mitgliedern des Apple-Betatestprogramms steht ab sofort eine erste Vorabfassung des tvOS 11 zur Verfügung. Sie kann nach der Registrierung und Anmeldung per Apple-ID direkt über die tvOS-Aktualisierungsfunktion heruntergeladen werden. Häufig gestellte Fragen beantwortet der Hersteller auf dieser Web-Seite.

Zu den Neuerungen des tvOS 11 gehören das automatische Umschalten zwischen hellem und dunklem Oberflächendesign abhängig von der Tageszeit, automatisches Pairing mit den AirPods, Synchronisation des Home-Screens mit anderen Apple-TV-Geräten, die Grafikengine Metal 2, Unterstützung für den Videocodec HEVC und das Bildformat HEIF, das Dateisystem APFS, AirPlay 2 mit Multi-Room-Unterstützung sowie zusätzliche Funktionen für Entwickler.