Apple veröffentlicht Update für WWDC-App

Apple hat der WWDC-App am Wochenende ein Update spendiert. Die Software unterstützt nun die Systemfunktion Handoff, um einen nahtlosen Wechsel auf ein anderes Apple-Gerät (macOS, iOS) zu ermöglichen. Auf der mitgelieferten tvOS-App wurde die Navigation mit Multi-Touch-Gesten verbessert. Beim Wechsel von SD- auf HD-Qualität bleiben bereits heruntergeladene Videos nun erhalten.

WWDC-App

Update für WWDC-App auf Version 6.0.3 erschienen.
Bild: Apple.



Auch verschiedene Fehlerkorrekturen hat Apple vorgenommen, beispielsweise wurde ein Problem behoben, das bei einem Upgrade zum Verlust bereits heruntergeladener Filme führte. Die WWDC-App läuft ab iOS 10.3, liegt auf Englisch vor und steht kostenlos im iOS-App-Store (Partnerlink) zum Download bereit. Mit der Software können die Video-Aufzeichnungen aller technischen Sessions von Apples Entwicklerkonferenzen abgerufen werden. Während einer laufenden WWDC ermöglicht die App zudem die Wiedergabe der Livestreams. Auch eine App für die Set-top-Box Apple TV ist enthalten.

Für den Mac gibt es eine inoffizielle WWDC-App, die ab macOS Sierra läuft und verschiedene Komfortfunktionen bietet.