Weitere Meldungen

Heute: Apple legt Quartalszahlen vor, Umsatz- und Gewinnzuwachs erwartet

Der neue Apple-Quartalsbericht steht vor der Tür. Der Mac- und iPhone-Hersteller wird am heutigen Abend die Zahlen des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2017 bekannt geben. Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum: Die Börsianer rechnen im Durchschnitt mit einem Umsatz von 44,9 Milliarden US-Dollar und einem Gewinn von 1,57 US-Dollar je Aktie. Dies entspräche einem Plus von etwa sechs Prozent (Umsatz) bzw. zehn Prozent (Gewinn) gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

DTP-Software: Updates für QuarkXPress 2015 und 2016 erschienen

Seit Mai ist die 2017er Ausgabe der Publishing-Anwendung QuarkXPress verfügbar, die als wichtigste Neuerungen Bildbearbeitungsfunktionen bietet. Nun hat der Hersteller Updates für die älteren Programmversionen 2015 und 2016 bereitgestellt.

Affinity Photo und Affinity Designer erhalten Unterstützung für Grafikengine Metal

Der im Mai gestartete Betatest von Affinity Photo 1.6 und Affinity Designer 1.6 geht in die nächste Runde. Seit dem Wochenende können sich interessierte Nutzer frische Vorabfassungen der beiden Programme herunterladen. Zuletzt haben die Entwickler eine weitere bedeutende Neuerung integriert.

Apple-Video: Dwayne "The Rock" Johnson bewirbt Siri

In der vergangenen Woche veröffentlichte Apple einen iPhone-Werbespot zur Sprachassistentin Siri mit dem bekannten Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson in der Hauptrolle. Nun hat der Hersteller den knapp vierminütigen Film in einer deutschen Fassung ins Netz gestellt.

Neues Thunderbolt-3-Dock für das MacBook Pro

Das Zubehörangebot für das 2016er und 2017er MacBook Pro wächst weiter. Zum Einführungspreis von 59,90 statt 99,90 Euro ist ab sofort ein neues Thunderbolt-3-Dock des Herstellers Kodlix (Amazon-Partnerlink) erhältlich.

Sonnet Technologies kündigt weitere eGPU-Lösungen für den Mac an

Externe Grafikkarten (eGPU) gehören momentan zu den heißesten Themen im Mac-Bereich. Mit einem vertretbaren Kostenaufwand lässt sich die Leistung des Macs deutlich steigern, die Anschaffung eines leistungsstärkeren Modells ist nicht mehr zwingend erforderlich. Mit macOS High Sierra implementiert Apple offizielle eGPU-Unterstützung, so dass tiefe Eingriffe ins System und die Installation von Hacks nicht mehr erforderlich sind.

iTunes-Store-Karten: Auch Real wirbt mit kostenlosem Bonusguthaben

Nicht nur bei Lidl läuft in dieser Woche eine Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten, auch die Supermarktkette Real wirbt mit kostenlosem Bonusguthaben. Bis zum Samstag, den 05. August, gibt es in deutschen Real-Filialen beim Kauf von iTunes-Store-Karten 15 Prozent Bonusguthaben gratis dazu. Bei der 25-Euro-Karte sind es 3,75 Euro kostenloses iTunes-Guthaben, bei der 50-Euro-Karte 7,50 Euro.

Petition: Flash Player soll Open-Source-Projekt werden

Ende 2020 ist für den Flash Player Schluss – so sehen es jedenfalls die in der letzten Woche von Adobe vorgestellten Pläne vor. Demnach wird es noch etwa dreieinhalb Jahre Updates für das Browser-Plugin geben, anschließend sollen Weiterentwicklung und Vertrieb eingestellt werden. Ein Web-Entwickler schlägt allerdings eine andere Strategie vor.

Ticker: Oracle bessert Java-Update nach; Leihfilme im iTunes Store für 0,99 Euro; Internet im Flugzeug; Fritz!Box-Betas

Oracle bessert Java-Update nach - auf das in der letzten Woche veröffentlichte "Java 8 Update 141" folgt das "Java 8 Update 144", das Bug-Fixes bietet. Das Browser-Plugin lässt sich in Firefox und Chrome nicht mehr nutzen, sondern nur noch in Safari und Waterfox. +++ Leihfilme im iTunes Store für 0,99 Euro - im Rahmen einer Sonderaktion bietet Apple eine Vielzahl an Filmen aus verschiedenen Genres für jeweils nur 0,99 Euro zum Ausleihen an (Partnerlink). +++ FAZ: "So soll das Internet ins Flugzeug kommen". +++ Neue Labor-Versionen von AVM - für die Fritz!Boxen 7490, 7580 und 7590 gibt es frisches Betas mit Mesh-Unterstützung (mehr dazu hier).

Apple aktualisiert EndNote-Plugin für Textverarbeitung Pages

Apple hat das EndNote-Plugin für die Textverarbeitung Pages in der Version 3.1 veröffentlicht. Zu den Änderungen machte der Hersteller keine Angaben. Die kostenlose Erweiterung bindet die Literaturverwaltung an die Mac-Textverarbeitung an.

Neues Apple-Video zum Umweltschutz: "Kann aus einem Apfel ein Wald wachsen?"

Apple gilt beim Umweltschutz in der Branche als Vorreiter. Das Unternehmen versorgt sich fast zu 100 Prozent aus grünem Strom, betreibt ein Umweltschutzlabor und will langfristig eine geschlossene Lieferkette etablieren, in der Produkte nur aus erneuerbaren Rohstoffen und recycelten Materialien hergestellt werden. Auch bei der nachhaltigen Bewirtschaftung von Wäldern engagiert sich Apple, wie ein neues Video zeigt.

Bürosoftware: LibreOffice 5.4 mit mehreren Verbesserungen ist da

Zu den aktivsten und bekanntesten Projekten im Open-Source-Bereich zählt zweifelsohne LibreOffice. Nun hat die Document Foundation die Verfügbarkeit von LibreOffice 5.4 bekannt gegeben. Das Update wartet mit zahlreichen Neuerungen auf, beispielsweise werden in der Tabellenkalkulation nun Pivot-Charts unterstützt, außerdem wurde die Qualität der PDF-Darstellung erhöht.

Alternative PDF-Software: Kurzzeitig hoher Rabatt auf PDF Expert (Update)

Es muss nicht immer Acrobat sein. In Sachen PDF-Bearbeitung hat sich PDF Expert von Readdle in den letzten Jahren zu einem ernstzunehmenden Rivalen entwickelt. Kurzzeitig ist die Mac-Version der Software für nur 9,99 Euro statt 59,99 Euro zu haben. Dazu muss im Online-Shop des Herstellers der Gutscheincode PDF-EXPERT-STACKDEALS-CODE-160816 eingegeben werden.

Apple kürt beliebten Puzzler Domino Drop zur Gratis-App der Woche

Apple verschenkt im Rahmen der Aktion "Gratis-App der Woche" ab heute den Puzzler Domino Drop (iOS-App-Store-Partnerlink). Das ab iOS 6.0 lauffähige Spiel hat bereits viele im Durchschnitt gute bis sehr gute Bewertungen erhalten und erinnert an den Klassiker Tetris.

Loupedeck: Hardware-Controller für Fotosoftware Photoshop Lightroom ab sofort erhältlich

Das finnische Startup-Unternehmen Loupedeck hat den Startschuss für seinen gleichnamigen Hardware-Controller gegeben. Loupedeck ermöglicht die Steuerung der Adobe-Fotosoftware Photoshop Lightroom und soll den Workflow professioneller Nutzer spürbar beschleunigen. Der Preis beträgt 369 Euro.

Apple veröffentlicht Update für Apple-Store-App

Apple hat die Apple-Store-App in der Version 4.3 zum Download bereitgestellt. Ab sofort lassen sich mit der Software Bestellungen über den Touch-ID-Fingerabdrucksensor bezahlen, außerdem wurde nach Herstellerangaben die iPhone-Verfügbarkeitsprüfung in Ladengeschäften verbessert.

Update für kostenfreie Virtualisierungssoftware VirtualBox

Oracle hat die kostenlose Virtualisierungssoftware VirtualBox in der Version 5.1.26 veröffentlicht. Das Update wartet mit Stabilitätsverbesserungen auf und behebt Fehler im Zusammenhang mit der Audioausgabe, Windows-Gastsystemen und Trackpad-Eingaben.

Ticker: Rabatte auf PhotoScissors 3 und "Thief: Shadow Edition"; Update für Audio-Editor Fission

Rabatt auf PhotoScissors 3 - das ab OS X Lion lauffähige Programm zum Extrahieren von Objekten aus Fotos ist vorübergehend für 1,09 statt 21,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink). +++ Update für Audio-Editor Fission - die Version 2.3.2 bietet grundlegende Kompatibilität mit macOS High Sierra und ergänzt Unterstützung für AIFF- und WAV-Dateien mit 32 Bit und CAFF-Dateien mit 24 und 32 Bit. +++ "Thief: Shadow Edition" zum Sonderpreis - das Action-Adventure wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 9,99 statt 34,99 Euro angeboten (Partnerlink). Leistungsstarker AMD- oder Nvidia-Grafikchip empfohlen.

MacPaw übernimmt Entpacker "The Unarchiver"

Der ukrainische Softwarehersteller MacPaw, der durch Programme wie Hider (Verschlüsselung) und Gemini (findet Dateiduplikate) sowie den zu Jahresbeginn gestarteten Mietsoftwaredienst Setapp bekannt ist, hat die Übernahme von "The Unarchiver" bekannt gegeben. "The Unarchiver" ist ein kostenloses Tool zum Entpacken einer Vielzahl an Komprimierungsformaten.

Set-top-Box-Markt: Apple in den USA nur auf dem vierten Platz

Set-top-Boxen und Streaming-Sticks binden Fernseher ans Internet an und ermöglichen die Nutzung von Apps sowie von Video- und Musikdiensten verschiedener Anbieter. Eine Studie von eMarketer hat sich nun mit der Marktsituation in den USA befasst. Für Apple kam dabei ein ernüchterndes Ergebnis heraus.

WhatsApp: Eine Milliarde Menschen nutzen den Dienst täglich

WhatsApp hat nach eigenen Angaben einen weiteren Meilenstein erreicht. Wie die Facebook-Tochter mitteilte, wird der Dienst inzwischen jeden Tag von einer Milliarde Menschen genutzt. Die Marke von einer Milliarde aktiver User pro Monat hat WhatsApp bereits Anfang 2016 überschritten.

Media Markt: Rabattaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten gestartet

Bei der Elektronikkette Media Markt ist zur Wochenmitte eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten angelaufen. Bis einschließlich Montag, den 31. Juli, gibt es in deutschen Media-Markt-Filialen zehn Prozent Nachlass beim Kauf von iTunes-Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro.

Notizverwaltung Notability erhält Anbindung an OneDrive und Checklisten

Die Notizverwaltung Notability ist in neuen Versionen für Mac und iOS erschienen. Neben den Cloud-Diensten Google Drive und Dropbox wird nun auch Microsofts OneDrive für automatische Backups unterstützt. Ebenfalls neu sind Checklisten zum Erfassen und Abhaken von Aufgaben.

Ticker: Neue Safari-Testversion; Einblicke in Apple Park; Rabatt auf Strategiespiel XCOM 2

Neue Safari-Testversion - die heute veröffentlichte Technology Preview 36 ermöglicht das Testen der neuen Funktionen von Safari 11, darunter das Blockieren automatisch abspielender Videos (mehr dazu hier). Der parallele Betrieb mit Safari 10 ist möglich. +++ Einblicke in Apple Park - Designchef Jony Ive hat einige Details über das neue Apple-Hauptquartier verraten, u. a. werden Topmanagement und Designabteilung im obersten Stockwerk untergebracht, außerdem hat Apple bereits vor Jahren mit Baumpflanzungen begonnen. +++ Rabatt auf Strategiespiel XCOM 2 - es wird im Mac-App-Store kurzzeitig für 27,99 statt 54,99 Euro angeboten (Partnerlink). Ein leistungsstarker AMD- oder Nvidia-Grafikchip wird empfohlen.

Berichte über MMS-Probleme in iOS 10.3.3

Die klassische SMS-Mitteilung hat in Zeiten von Chatdiensten und sozialen Netzwerken zwar stark an Bedeutung verloren, dennoch ist die Funktion weiter ein Bestandteil von iPhones. Und genau hier soll sich mit dem in der letzten Woche veröffentlichten iOS 10.3.3 ein Fehler eingeschlichen haben.

Kanex: Drahtloser Spiele-Controller für iPhone, iPad und Apple TV

Der kalifornische Zubehörhersteller Kanex hat die Verfügbarkeit von GoPlay Sidekick bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um einen drahtlosen Spiele-Controller für iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV.

Bildbearbeitung GraphicConverter unterstützt jetzt HEIF

Die breitgefächerte Formatunterstützung gehört zu den großen Stärken des unter Mac-Usern beliebten Bildbearbeitungsprogramms GraphicConverter. Nun hat der Entwickler Lemke Software ein zukunftsträchtiges Bildformat ergänzt: Das High Efficiency Image File Format, kurz HEIF.

tvOS 11: Neue Betaversion für Tester erschienen - Apple TV 4K im Herbst?

Apple hat den Mitgliedern des Betatestprogramms einen neuen Build (15J5333f) von tvOS 11 zur Verfügung gestellt. Vorausgegangen war eine Öffnung des Programms für das Apple-TV-Betriebssystem – zuvor war es auf iOS und macOS beschränkt. Im Herbst könnte die fünfte Generation der Set-top-Box mit Unterstützung für 4K-Auflösung auf den Markt kommen.

Web-Browser Chrome erhält Touch-Bar-Unterstützung

Googles Web-Browser integriert sich immer besser ins Mac-Betriebssystem. Nachdem das Programm im Juni mit Version 59 Anbindung an die Mitteilungszentrale erhalten hat, wurde nun die Version 60 mit Unterstützung für die Touch-Bar-Funktionsleiste des MacBook Pro veröffentlicht.

Update für kostenfreien Dateitransfermanager Cyberduck

Der kostenlose Dateitransfermanager Cyberduck ist in der Version 6.2 erschienen. Das Update bietet mehrere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen für Dienste wie OneDrive, Amazon S3, Google Drive, WebDAV und SFTP. Weitere Bug-Fixes betreffen die Verschlüsselungsfunktion Cryptomator.